» »

ms?was sonst?

tLh86 hat die Diskussion gestartet


Ich bin 29 und hab seit 7 monaten Probleme mit meinem linken bein :-( mein knöchel tat weh dann schlief mein bein in der nacht ein und seit dem fühlt es sich abwechselnd komisch an!mal schwach mal steif mal schmerzhaft mal instabil!sehr unangenehm!vier Wochen später kam dann ein kribbeln des rechten Bein hinzu!ging aber beim gehen wieder weg!

Dann paar mal lidzucken und linke Gesichtshälfte etwas schwerer!

Manchmal auch der kleine Finger links etwas taub und kribbeln :-(

War dann beim Neurologen ich studiere selber Medizin im letzten Jahr!

Der machte die ep mit dem Ergebnis sep diskret amplitudenreduktion links und vep bisschen verplumpt p100 sonst unauffällig!dann mrt Schädel,hws,bws unaufällig Blut o.b Schilddrüse ok

So lp wurde nicht gemacht weil mrt unaufällig!was jetzt?symptome seit 7 monaten mal besser mal schlechter manchmal paar minuten gar nichts!

Was ist los? Ich bin mir sicher ms aber radiologe sagt sicher nicht!

Antworten
p)eAlztiVer86


Wenn so die zukünftigen Mediziner aussehen, dann wundert mich nichts mehr...

sQchne0cke1x985


holy moly! :-o

Bist du wirklich darauf erpicht, dir - just for fun - eine Nadel in den Spinalkanal stechen zu lassen, weil du dem Neurologen nicht glaubst?

N9uraraihyxon


mein knöchel tat weh dann schlief mein bein in der nacht ein und seit dem fühlt es sich abwechselnd komisch an!mal schwach mal steif mal schmerzhaft mal instabil!sehr unangenehm!vier Wochen später kam dann ein kribbeln des rechten Bein hinzu!ging aber beim gehen wieder weg!

Bei MS kommen und gehen die Beschwerden nicht, sondern sind dauerhaft. Intensitätsschwankungen können vorhanden sein, dabei handelt es sich dann um Zeiträume, die in Wochen gemessen werden. Und bei MS geht das Kribbeln auch nicht plötzlich wieder weg.

Du hast keine MS.

m[s9x2


Seh ich als erfahrene MS Frau genauso.

SjchovkoMadxame


Ich studiere auch Medizin, zwar noch nicht so weit, aber das klingt NICHT nach MS!

Wie kommst du auf das, dass das MS sein sollte? Das sind doch keine spezifischen Symptome. Hast du vielleicht od. sogar sehr wahrscheinlich sehr viel gelernt in letzter Zeit od. machst du gerade PJ u. hast viel Stress? Klar, es gehört abgeklärt, wenn man solche Symptome verspürt, aber ich kenne das auch, dass MAL das Bein einschläft, MAL etwas kribbelt, wenn ich müde bin, dass das Lid zuckt etc. Und MANCHMAL eingeschlafene bzw. etwas taube Finger, pelzige Gefühle etc. kennen viele Menschen. Dass die eine Gesichtshälfte MAL etwas schwerer wird übrigens auch. ;-)

Du hast es ja abklären lassen - ich würde mir keine Sorgen machen. Falls das mit der Hand bzw. dem kl. Finger stärker wird od. anhält, könnte man es ja mal in Richtung N. ulnaris (Ulnarisrinnensyndrom etc.) abklären lassen. Aber ich denke, das passt.

Alles Gute....

tjh%86


Danke für die antworten!

Ich weiss die mrts waren alle unaufällig, da aber die ep's nicht 100 pro perfekt waren nicht sicher pathologisch kam mir der Gedanken, dass vielleicht wie man öfters liest beim ersten schub die läsionen noch nicht im mrt sichtbar sind!der neuro hat am Anfang nur gesagt, dass ist was am Zns wenns kribbelt oder taub ist! Und da ich immer noch nach 7 monaten Probleme mit dem linken bein habe find ich das schon sehr komisch!

Hab das mrt 4-5 Monate nach dem ersten klinischen Ereignis gemacht also zu früh wars glaub ich nicht!

Stess hab ich momentan total und gelernt auch sehr viel! Spielt sicher eine rolle aber es nervt extrem jeden tag etwas zu haben was keinen Grund hat!kann ich mir nicht vorstellen!

Meine Beschwerden waren mal besser mal schlechter aber keinen Tag ganz weg!

Manchmal fühlt sich das bein so komisch an als wäre es ein Stock! Stehen ist der Horror! Neurologischer Status War unauffällig! Kein erhöhter muskeltonus! Keine spastik und keine kraftminderung!

Und Wärmflasche tut sehr gut!

ABnna%-M1]984


th86, weißt Du nun, was das bei Dir war/ist? Habe das gleiche Problem. :(

cShi


Es ist ein Jahr her, der TE wird sich kaum noch melden. Er hat auch nur diese beiden Beiträge geschrieben, damals.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH