» »

Kopfschmerzen seit 5 Tagen... Migräne?

h.enni;707 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Seitdem unser Hund am Montag die Diagnose einer Krebserkrankung bekommen hat, konnte ich seitdem schlecht schlafen. Speziell seit gestern, aber auch schon vorher haben mich leichte, aber immer vorhandene, teilweise auch nur wiederkehrende Kopfschmerzen geplagt. Erst hatte ich an zu wenig Schlaf und zu viel Stress gedacht, an dem Schlaf kann es aber eigentlich spätestens heute nicht mehr liegen. Diese Kopfschmerzen sind teils einseitig, teils nicht und vor allem im Bereich der Stirn, Schläfen und der Augen, die auch in Mitleidenschaft gezogen werden. Ansonsten bin ich immer sehr müde und fühle mich relativ schlapp. Zu meiner Person: ich bin 17 Jahre alt, männlich und betreibe sehr viel (Kraft)Sport, speziell seit dem Ende der Abiturphase habe ich fast jeden Tag Sport gemacht, wobei mir jetzt speziell aufgefallen ist, dass mein Körper doch mehr Ruhe braucht, was ich dann auch mit Pausen umgesetzt habe. Vielleicht eine Erschöpfungsrrsktion? Bevor ich mit dem Sport angefangen habe (letztes Jahr im Sommer) hatte ich noch oft sehr sehr starke Kopfschmerzen, meine Mutter meinte schon, ich hätte ihre Migräne "vererbt". Morgen werde ich mal den Doc aufsuchen, was meint ihr? Was Schlimmeres oder nur was Harmloses?

Danke für eure Hilfe!

Antworten
M#issTHolstoxi


Ferndiagnose ist schwierig, Arztbesuch ist auf jeden Fall angezeigt. Ich kenne Migräne nur mit Aura und dann zwei Tage lang eingerollt im dunklen, stillen Zimmer mit richtig schlimmen einseitig pulsierenden Kopfschmerzen und Übelkeit, Erbrechen, Sehstörungen und noch diversen anderen Kleinigkeiten, die einem das Leben so verleiden können.

Aber es gibt ja viele unterschiedliche Formen von Migräne oder generell von Kopfschmerzen. Deswegen finde ich es gut, dass du zum Arzt gehst.

Gute Besserung!

L2uaci3x2


Migräne können durchaus stressgetriggert sein und unregelmäßigen Schlaf verstärkt das Problem erheblich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH