» »

Migräne mit Aura?

M`apja27


Kenne ich auch. Meinen ersten Anfall hatte ich in der Schule. Ich war total schüchtern damals und hab mich nicht getraut zu sagen, dass es mir nicht gut geht....Bis ich mich dann auf die Schulbücher meiner Sitznachbarin übergeben habe |-o

Seitdem habe ich immer Angst, dass es wieder losgeht wenn ich unter Menschen bin.

l$otusqbluxme5


Hört sich vielleicht blöd an, aber ich dachte immer, ich wäre die einzige die sowas hat. In meinem Bekanntenkreis kennt das niemand.. :-| ...

Hast du diese Angst mittlerweile im griff? Hast du etwas dagegen bekommen?

MTajrax27


Größtenteils habe ich die Angst im Griff. Schlimm ist es nur auf Betriebsfeiern und Betriebsausflügen weil ich da nicht einfach weg kann und ich Angst habe, dass es vor den Kollegen richtig schlimm wird.

lPoptusKblumxe5


Gibt es Medikamente zur Vorbeugung? Also nicht erst wenn es beginnt sonder die man abends nehmen kann? Nehme jetzt meist wenn ich weiß, dass ich etwas vor habe, eine SchmerzTablettE.. damit bin ich bisher ganz gut gefahren...

Sieht man im Mrt diesbezüglich etwas?

Ich hab soviele fragen, sorry @:)

M]ajax27


Ich glaube man sieht Migräne im MRT. Zumindest habe ich mal gelesen, dass man im MRT erkennt, wenn ein Anfall bevorsteht.

Triptane können vorbeugen oder bei mir Mirtazapin, aber das muss man dann täglich nehmen.

Die vorsorgliche Einnahme von Schmerztabletten ist ja auch nicht so gesund.

FSlamqecheBn7u9


Ich habe das Glück, dass ich meist morgens schon beim aufstehen Kopfschmerzen habe und so schnell reagieren kann, in dem ich dann gleich eine Tablette nehme. Aber ich darf auch nicht drauf hoffen, dass es ohne Tablette besser wird.

Meine Kopfschmerzen steigern sich i.d.R. ,sodass ich von einem "Anfall" noch nie überrascht wurde. Ich schaffe es immer noch in mein Bett, Rollos runter....Ruhe zzz

Wenn ich eure Geschichten so lese, möchte ich nicht mit euch tauschen :|N :|N :)- :)-

lUotu9sblujmex5


Nee auf keinen Fall... Aber ich weiß mir nicht anders zu helfen... finde es nur komisch dass 10 Jahre zwischen diesen Anfällen lagen...

lYotu,sbl>ume5


Kopfschmerzen, oder eher migräne hab ich auch oft so ohne diese überflüssigen Anfälle...

FVlamenchen79


ja ich habe auch oft Kopfweh, aber wie gesagt, ich ersticke sie oft im Keim und trotzdem : manchmal helfen die Tabletten nicht und dann bleibt nur das Bett und Dunkelheit. Meistens dauern die dann 2-4 Tage, wobei nur Tag1 so schlimm ist, dass ich im Bett bleiben muss. Dazu kommen dann Durchfall und Übelkeit. {:( Tag 2-4 gehts dann mit Tabletten aller 4h.

l<otusbplsu0me5


Hört sich aber auch nicht toll an. :(v

Ich war nach den Anfällen auch sehr sehr müde. Hab es beim letzten mal Freitagmittag bekommen und hab dann vom frühen Abend bis Samstag mittag geschlafen - War jedoch nicht ausgeruht...

Irgendwie hab ich auch das Gefühl, dass mir das immer noch im Körper steckt ( ist schon 7 Monate her)... damals mit 11 wars am nächsten tag wieder als wäre nie was gewesen.

lDotusbglumex5


Raucht ihr?

FClame{cheno79


Ich bin seit 2005 rauchfrei und nehme seit 2009 keine Pille mehr. Aber beides hat nix geändert an der Migräne 8-)

JMulexy


Ja, ich rauche.

Muss jetzt auch zum Neurologen. Weil ich ne Pille nehmen soll (wegen Endometriose, andere Baustelle), aber das wohl unter anderem wegen der Migräne mit Aura nicht so einfach ist. Aber ich möchte eh keine Pille nehmen. Kann momentan nicht aufhören zu rauchen und ich hab ja noch andere Risikofaktoren.

MLagja27


Ich hab noch nie geraucht. Die Pille nehme ich seit 7 Jahren. Einfluss auf die Migräne hatte sie nicht.

lJotusBblumxe5


Ok. Ich hab damals auch die Pille genommen und geraucht. Wärend dessen, hatte ich keine Anfälle. Habe allerdings im November wegen des Anfalls aufgehört weil ich Angst hatte, es wäre ein SchlagAnfall gewesen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH