» »

Kribbelnde Füße+Hände, Krämpfe

Zrero2xk4 hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich habe das schon seit einigen jahren dass meine füsse oft mal kribbelig sind und wie mit nadeln oder strom versehen so pieksen.

was jetzt aber erst seit diesem jahr ist ist dass auch arme und hände oft wie unter strom kribbelg sind oder sich kurz wie taub anfühlen z.b. wenn ich mich mit dem kopf im liegen auf nem arm abstütz.

und wenn ich die füsse übereinander leg krieg ich sejr schnell krämpfe.

macht es sinn da eine reizmessung beim neurologen durchzuführen? dieses kribbeln ist das eine muskel oder nervensache?

Antworten
E;heTmaligUe{r Nutzer (#H39391x0)


Da drückst dir halt die Nerven ab. Ist normal dass das dann passiert. Solange es sich nach Druckentlastung schnell wieder gibt ist es ok.

ZWerox2k4


Früher ist das halt so leicht nie passiert. oft kommt es auch ohne dass ich irgendwas gemacht habr aus dem nichts...gerade bei den händen. also doch besser zum neurologen oder?

Echemaliger $Nutzer (#E393910x)


dann muss der neurologe wohl mal schauen wo der Engpass sitzt und dann eben entsprechen therapieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH