» »

Gehirnerschütterung, wann Symptome?

LXiQsa4x077 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich hab mich gestern mit Schwung umgedreht. Leider war eine Holzkante im Weg, an der ich mir den Kopf heftig gestoßen habe. Nun hab ich Angst, dass ich eine Gehirnerschütterung habe.

Ich war weder bewusstlos, noch habe ich Erinnerungslücken. Übergeben musste ich mich auch nicht. Es ist eine kleine Beule entstanden, die gestern wehtat, heute tut es nur noch weh, wenn ich die Stelle berühre.

Allerdings fühle ich mich recht benommen und mir ist leicht schwindelig. Das könnte aber auch mit meiner HWS zusammenhängen, hab da leider große Probleme mit. Richtige Kopfschmerzen habe ich nicht.

Der Unfall ist gestern gegen 19h passiert, wann könnte ich denn wohl beruhigt sein? Aktuell bin ich leider noch ziemlich angespannt und besorgt, gestern Abend hatte ich richtige Panikattacken.

Danke für eure Hilfe

Antworten
_yParv{axti_


Klingt nicht nach einer Gehirnerschütterung. Wenn 12h nach dem Kopfstoß immer noch keine Symptome aufgetreten sind, wird auch nix sein. Selbst wenn, dann wäre das auch nicht so tragisch. Die Symptome würden nach ein paar Tagen von selbst wieder abklingen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH