» »

Als- täglich mehr Symptome, keine Diagnose

Louci3x2


"Wenn ich im Sofa sitze und mich auf ne bestimmte Weise abstütze, schlafen genau kleiner und Ringfinger ein"

Mist! Bei mir auch. Muss meinen Hirntumor sein. Oh doch nicht. Habe nur der Nerv durch meine Körperhaltung abgeklemmt.

s2ymptxomi


Sag ich ja.

ssymoptxomxi


@ pelztier86

Von ner vollständigen Lähmung hab ich ja auch nichts gesagt! Aber: alles "fängt mal klein an"

p:elzXtieVr86


HÄH? du hast gesagt, du kannst deinen Zeh nicht mehr bewegen. Das ist eine Lähmung und keine Parese mehr.

Willst du mich hier verarschen?

In dem Link, den ich dir gab, gibt es auch einen Fall mit Fußheberschwäche; der Patient wird in dem Video auch dazu aufgefordert seinen Fuß gegen Schwerkraft zu heben, und er kann ihn nur noch ein wenig anheben; den Zeh kann er aber noch besser anheben, weil man dafür natürlich weniger Kraft braucht. Insofern ist es einfach NULL logisch, dass dein Zeh gelähmt sein soll und nicht nur paretisch und dein Fußheber ist okay. Das kannst du auch nicht mir "alles fängt mal klein an" begründen.

Und nein, eine Parese ist entweder immer da, oder aber es ist keine Parese. Und das ist auch bei milden Paresen so.

Und Zungenfaszis, auch wenn sie fein sind und zahlreich, sind irrelevant, wenn sie nicht von anderen neurologischen Zeichen begleitet werden. Nach mehr als 9 Monaten müssten da schon handfeste klinische Befunde wie Atrophie hinzugekommen sein.

Soll ich dir mal meine Zunge zeigen, was die anstellt? Aber weißt du was? es interessiert mich NULL. Denn ich habe ja dadurch keine Beeinträchtigung und dann interessiert es mich nicht, OBWOHL ich andere handfeste klinische Befunde habe.

p3eElztifer8x6


okay, ich hatte überlesen, dass du den kleinen Zeh meintest, nicht den großen. Gut, das war mein Fehler.

Ändert aber nichts prinzipiell an meiner Aussage. Bei einer neuromuskulären Erkrankung wird zunächst IMMER der große Zeh paretisch, dann folgen die anderen Zehen. Hängt mit der Anatomie bzw, der Nervenversorgung zusammen.

Daher testet der Neurologe auch meist nur die Funktion des Fußhebers, jedenfalls wenn es um eine neuromuskuläre Erkrankung geht. Ist der okay, gibt es keine klinische Schwäche der intrinsischen Fußmuskeln.

pCeHlZztiexr86


Wie gesagt, dass transiente Schwächezustände/gefühle bzw. Muskelfatigue quasi ein Vorbote einer klinischen Schwäche bei einer neuromuskulären Erkrankung sind, ist nicht der Fall. Entweder man hat eine klinische schwäche oder nicht. Das entwickelt sich dann in der Tat plötzlich, dass man etwas nicht mehr kann.

Wenn eine klinische Schwäche aufgrund einer neurogenen Schädigung da ist, dann ist das Folge der Denervation. Also ist das immer da und nicht fluktuierend.

Wenn jedoch die neurogene Schädigung noch nicht ausreicht eine klinische Schwäche zu machen, dann hat man auch keine Einschränkungen bzw. kann eine Schwäche, auch nicht transient, empfinden. Das äußert sich auch nicht in Muskelfatigue. Der Körper schafft hier noch eine vollständige Kompensation.

s#ymptxomi


Danke dir.

Und mein neurogener Umbau im Kleiner-Finger-Ballen kann jetzt nicht Folge einer Denervation sein?

ayl(ldaZswa"sgexht


Du hattest doch ein emg und wurdest gründlich untersucht oder symptomi?

sqympRtomOi


Ja. Und das EMG zeigte chronisch neurogenen Umbau.

aZlldaskwasgeht


Und was sagt der Arzt?

E"hema1liger }Nutzer (4#4694p85)


Ja. Und das EMG zeigte chronisch neurogenen Umbau.

Das EMG zeigete einen chronisch neurogenen Umbau im kleinen Finger.

Mehr NICHT.

Und DAS hat nunmal Nichts mit ALS zu tun. Denn da wäre was Anders im EMG-Befund gestanden.

Wie oft eigentlich noch?

alldaswasgeht

Du hast ne PN

Ephem)ali|ger Nou.tzer (*#46948x5)


Im Krankenhaus haben sie nix festgestellt Ende 2014, bis auf irgendeinen erhöhten Wert in Liquor(oligoklonale Banden, die mit denen im Blut identisch sind) und Blut, Windpocken-Viren. Und das Labor schreibt "Bei entsprechender Symptomatik ... ZNS-Infektion mit dem Varicella Zoster (also Windpocken Virus) wahrscheinlich..." Das Krankenhaus sagt aber: Ne, Psychotherapie

p"el,ztDier86


Wenn der EMG Befund tatsächlich korrekt ist, dann weist das einfach nur auf einen neurogenen Schaden im kleinen Finger. Mehr nicht.

Aber offensichtlich ist der nicht ausgeprägt genug eine klinische Schwäche zu machen. Es handelt sich zudem auch nicht um einen akuten Prozess, da keine akuten Denervierungszeichen wie Fibrillationen und positive scharfe Wellen vorhanden waren.

Alles in allem ein völlig unspezifischer Befund, der klinisch keine Relevanz hat. Kann auch irgendeine alte Nervenläsion sein, die keinerlei Bezug zu deinen Symptomen hat.

Und mit ALS hat ein isolierter neurogener Umbau sowieso nichts am Hut, wie bereits mehrfach erklärt.

lJe_,ch_iexn


Ich habe am linken Fuß rechts an der Seite/Flanke immer wieder an einer bestimmten Stelle eine feine Zuckung - ich glaube es ist der langer Großzehenstrecker. Ich kann die Stelle gut bestimmen, weil da eine kleine Krampfader ist. Der Fuß und das Areal vibriert immer wieder zwischendurch, weshalb dort oft meine Aufmerksamkeit hingelenkt wird. Muss einem das nicht nachdenklich machen?

pwel\zatdiexr86


Nein, muss nicht. Viele Leute würden das nicht einmal bemerken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH