» »

Als- täglich mehr Symptome, keine Diagnose

EYhema8liyger3 Nutzer (q#4694#85x)


Du hast alldaswasgeht vergessen. Der ist auch schon seit 1 Jahr ganz hartnäckig auf dem ALS-Trip.

Auch bei ihm spricht absolut ALLES GEGEN ALS. Aber er bildet es sich immer wieder ein.

MkimiKmausx5


Warum hartnäckigkeit?

Ich stelle doch hier nur wenige fragen. Mich hat halt gestern nur diese dellengeschichte am hintern sehr interessiert, weil ich wieder darauf angesprochen wurde und ich wohl auch noch nicht all zu lang habe. In zusammenhang mit meinen seit Monaten andauernden hüftschmerzen, dem zucken überwiegend an den Händen und diese blöden Krämpfe,die ich noch nie hatte, nicht mal damals,als mich zum ersten mal die ALS angst überollt hat,macht das halt Angst. Und ich denke mal,es würde sich jeder Gedanken darüber machen,was mit ihm nicht stimmt. Ich bin ja nur hier im forum,weil es mir einfach gut tut,mit andren Leuten kontakt zu haben,denen es ähnlich geht wie mir. Wenn einem dann nichtängstler antworten,die einem fragen beantworten(und ich stelle jede Frage nur einmal)dann find ich das Klasse. Aber ich finde,wenn man sich hier austauschen möchte,dann sollte das auch von allen tolleriert werden,dazu ist das forum hier da.

a,lld~as8w~asgeht


Danke Joker das du mich nicht vergessen hast :)^

ShonnefnbElumqe197x9


Auch Hypochondrie ist eine furchtbar schlimme Erkrankung

Weil man sich einbildet nein überzeugt ist eine schlimme Krankheit zu haben

Und es fühlt sich so verdammt echt an

Es tut mir leid und es ist nicht meine Absicht irgendjemanden zu verärgern

Aber wir sind hier weil uns etwas quält

Nämlich unser Nervensystem

Egal auf welche Art und weise

aNllda>swa2sgxeht


Joker

Ich hab Zuckungen und schwächegefühl ok die schwäche ist seid nem jahr zu 99% könnte ich meinen Arm nicht oder nur noch wenig bewegen wenn es was wäre.

Ich versuche schon realistisch zu denken.Aber das geht nicht immer ich geh am Dienstag zum internist am Donnerstag zum Orthopäden und mal sehen was die sagen und mal fragen ob einer mal die Reflexe testen würde.Und am 29 Februar zum Neuro dann hoffentlich kommt nichts raus.

aYll>da&swasxgeht


Sonnenblume.

Da hast du recht es ist wenn es nur davon kommt auch schlimm wie du sagst man denkt und denkt und hofft und macht und tut.

Aber das ist Glaub der Fehler das denken das falsche denken das negative.

S,onneKnbGlume19x79


Ja und wenn ich das denken abstellen könntenwäre ich nicht hier

Wahrscheinlich war das zucken schon oft da

Also ich weiß dass ich das schon oft am Oberarm mal hatte und an der Lippe auch

Am Augenlids zählt es ja nicht haha

Aber jetzt fällt es mir verstärkt auf

Und ich versuche mich abzulenken geh arbeiten bin in nichts eingeschränkt

Bissl Kreuzschmerzen ok

Aber dann blub zuckst da und dort und schwupp die Angst steigt auf weil man sich gerade dann denkt

Komisch ich war abgelenkt hab nicht an das schlimme gedacht und hatte gar keine Angst und trotzdem zuckt es na dann muss es körperlich sein

Und schon ist man wieder voll überzeugt

Ist doch so kann mir sicher jeder Hypo bestätigen

EthemaligeAr NuLtzer -(#469485)


Warum bekomme ich keine Antwort von Dir Sonnenblume?

17.01.16 21:36

Für als müsste es an mehreren Stellen zucken

Sorry, aber das ist absoluter Blödsinn.

Bei ALS kann es zwar zucken, aber das Zucken ist nunmal überhaupt KEIN Leitsymptom von ALS.

Sch....egal wo und wie oft es zuckt.

Beantworte bitte diese Frage so genau wie möglich.

WAS machst Du, WENN Du die Diagnose ALS bekommst?

Joker91

Erhemaliiger NuIt.zer (x#469485)


Wie oft eigentlich noch?

schwächegefühl

ist REIN psychisch und hat mit pathologischer, klinischer Schwäche NICHTS zu tun.

Ich antworte ab sofort nur noch in EINEM Faden.

S2oAnnen!blume19x79


Joker

Ich kann diese Frage nicht beantworten

Erstens weil ich es nicht weiß und zweitens weil es mir so Angst macht darüber nachzudenken

Ich kann schon nicht mal über Tod sterben o.ä. Reden

Es fällt mir sogar schwer diese Wörter zu schreiben

In der Arbeit weich ich dem auch so gut wie geht aus

Geht leider nicht

a>lldas:wasgxeht


Ja das denke ich auch in einem faden reicht.

Warum gleich in ne Uni klink?

Ich denke wenn schon bei den Reflexen alles normal ist erübrigt sich alles weitere oder irre ich mich da?

E\hemal_iger Nutze6r (#446948x5)


Uniklinik, weil die mehr Möglichkeiten haben.

Es erübrigt sich eigenltich schon alles, wenn der Arzt bei der Grunduntersuchung keine Schwäche feststellen kann. Aber wenn die Reflexe ok sind, kann da nix sein, aber ich fürchte eben, dass Du es dann trotzdem nicht glauben wirst.

Sprich mit Deinem Neurologen und wenn der nicht will, mach einen Termin in der Uniklinik.

Ja, nur 1 Faden wäre nett.

Danke

aCllda'swlaxsgeht


Vielleicht benutze ich auch nur dad falsche Wort heben und so kann ich schon noch ne Kasten Wasser oder auch 2.

Aber ich habe dieses Gefühl im arm eventuell ne missempfindung?

amlldaszwwasgxeht


Reflexe und so testen kann doch jeder doc oder?

Also meine weil ich am Dienstag Termin hab beim internist

L'ucix32


Jede Arut und viele Psychologen können Reflexe testen. Ist nicht rocket Science.

Was mir frustriert, ist dass ihr eigentlich nichts gegen eure Ängste macht.

Vielleicht sind daher meine Patienten nicht so hartnäckig- sie wollen dieses Problem und ihre Ängste loswerden.

@ Mimimaus:

du hast vermutlich ein Huftbursitis. Also Entzündung der Schleimbeutel. Daher hast du Huftschmerzen. Dadurch gerät man leicht in eine Fehlhaltung und Verspannung.

@ Sonnenblume

Wie lebt man mit eine Erkrankung mit unsicheren Ausgang? Man macht sich ein Kopf über die richtige Behandlung. Dann geht man ganz normal arbeiten, schmeißt das Haushalt und hat manchmal Stress Arztbesuche nach der Arbeit hinzukriegen, damit man nicht zu oft fehlt/früher gehen muss. Ggf. macht man sich ein Kopf (wie in meinem Fall) ob ich 10 Tagen nach dem OP wieder arbeitsfähig bin, da man seine Kollegen nicht hängen lassen will und die Kinder müssen versorgt sein.

Meine MS Patienten denken nicht anders. Verwickelt man sich in Angst und Selbstmitleid kann man genauso gut jetzt schon tot sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH