» »

Als- täglich mehr Symptome, keine Diagnose

M-iqmimaxus5


Ach,und meine Hände und Handgelenke zucken auch. Im Moment vibriert aber gerade die Außenkante meines linken fußes ;-)

S(pa9rxo


Hey, mei mir ging es auch mit Krampfgefühl in Händen dann in Unterarmen an. Hast du dir muskelzuckungen auch an einer Stelle dauerhaft oder immer mal woanders?

eKi"ke ugamxe


In den Waden sind sie fast immer da manchmal merke ich sie nicht aber ich kann sie sehen..mal ganz schnell und mal ganz fein...ansonsten zuckt es mal in den schulterblättern oder am arm oder im fuss im oberschenkel zurzeit oft im linken unterarm innenseite und zwischen daumen und zeigefinger...es zuckt auch mal im rücken oder sogar im po..ich würde gern wissen was das mit der klinischen und gefühlten schwäche auf sich hat tragen und heben geht noch aber wie gesagt fühle mich schwach..ich kontrolliere meinen körper ob ich irgenwo muskelabbau habe kann zurzeit nichts erkennen und es ist schon soweit das ich jeden tag teste ob ich auf zehen stehen kann usw..emg termin am 18.2 davor mach ich mir jetzt schon in die hose wenn ich dran denke...bin aber auch körperlich sehr angespannt ich weis auch nicht mehr was von der psyche kommen kann und was nicht...meistens stehe ich morgens auf und bin ganz verspannt und mir tut alles weh...nochmal zu den krämpfen es fühlt sich immer so an aber den richtigen krampf so wie ich ihn z.b von früher kenne vom sport ist es noch nicht gekommen immer so leicht oder das gefühl....noch zu meiner person ich bin 28 jahre alt und männlich...ich kann wirklich keine sekunde mehr abschalten am tag keine sekunde bin nur noch darauf fixiert

Mgetalxizer


Exakt so geht mir das auch.

Krampfneigung im kompletten rechten Arm bei länger ausgeführten monotonen Bewegungen.

Der Arm fühlt sich anders und irgendwie schwächer an als der linke. Schmerzen habe ich ausgehen von der Schulter über Ellenbogen bis hin zum Handgelenk jedoch nur vereinzelt und selten.

Zuckungen hab ich auch ab und zu über den gesamten Körper verteilt, allerdings beunruhigen die mich nicht.

Ich hab letztes Wochenende noch einen Auftritt gespielt (ca. 5 Stunden Gitarre) Auf- und Abbau ging eigentlich auch ohne Probleme.

Ich falle auch schon wieder in den selbsttest wahn. Versuch ständig auf Zehen und auf den Versen zu gehen. Kontrollier die Kraft meine Hände in dem ich Wasserflaschen so fest wie möglich mit der einen Hand zudrehe und mit der anderen wieder versuche zu öffnen. Versuche Papier so fest zu knüllen wie es möglich ist. etc. etc.

Ich war eigentlich wirklich ziemlich lange Angstfrei doch jetzt seit einem Monat hat es mich wieder erwischt. Echt beschissen.

ePike Fgxame


bei mir sind diese verdammten zuckungen täglich da und fast den ganzen Tag was mich dann sehr beunruhigt hat war diese neigung zu krämpfen hauptsächlich die waden auch bekomm ich mal so ein schmerzendes ziehen in die oberschenkel...ich hab keine ahnung und bin echt mit meiner geduld am ende

Svpaxro


Wir Harn schon alle ziemliche ähnliche Symptome. Ich hab im Moment noch den Tinnitus und das Gefühl, meinen Kopf nicht halten zu können. Außerdem habe ich schluckprobleme und einen Kloß im Hals. Aber wir sind doch alle noch nicht so alt. Ich glaube nicht dass wir alle als haben

e=ike g&ame


schluckprobleme habe ich noch keine....

haben die ärtze bei dir einen verdacht oder sonst was??

was mich intressiert das ich oft lese das eine spastik auch ein erstsymptom sein kann

was genau ist den eine spastikspastikkrampf?steifheit?wie würde sich das genau bemerkbar machenichich finde nichts

ekikex g?am_e


was ich noch fragen wollte hat bei euch auch schon der muskel zwischen dauemen und zeigefinger gezuckt?

a}atxz


Ich hab genau das gleiche. Besonders dieses ziehen im Muskel als ob gleich ein Krampf kommt aber es kommt keiner. Muskelzucken überall. Das Gefühl mein rechter Arm sei schwächer und jetzt auch noch mein Gaumen. Tinnitus, leichte Probleme mit dem Gleichgewicht.

Aber alles so ausgeprägt das es mich im Alltag nicht beeinträchtigt - hoffentlich bleibt das so!!!

Blutwerte alle ok

2 x EMG ohne Befund

Bin auch "erst" 26 und kann mir eigentlich nicht vorstellen das es ALS ist aber eine andere Ursache hab ich halt auch nicht parat.

e<ikeQ gamxe


was zuckt bei dir so wenn ich fragen darf??

S@pa-ro


Eine spastik ist eine unwillkürliche dauerkontraktion eines Muskels. Das heißt, dein Muskel ist dauerhaft angespannt, ohne dass du es willentlich beeinflussen kannst.

eAik{e gJamxe


mhh ok also kann sowas auch psychisch sein also ich bin fast immer angespannt...würde ein neurologe das bei untersuchung feststellen können?

a}atz


Genau wie bei dir gibt es glaube ich keinen Muskel der bei mir noch nicht gezuckt hat.

Die Intensität ist wechselnd ich habe einzelne aber auch welche wie bei einer nähmaschine. Manchmal zuckt der komplette Muskel und manchmal sind es ganz feine zuckungen als ob nur einzelne Fasern gestikulieren.

Alles mal mehr mal weniger stark ausgeprägt aber jeden Tag irgendwo.

a(atz


Faszikulieren meinte ich natürlich verdammte Auto Korrektur

e'ike ~gamxe


haben sie die zuckungen bei dir im emg gesehn??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH