» »

Nervenleitungen blockiert? Gravierendes Problem oder Phase?

Tnrac>kmaGnxoo hat die Diskussion gestartet


Hey Leute. Ihr müsst mir mal helfen :( Ich mache mich selber wieder völlig fertig..es nervt wirklich. Ich mache mir wahrscheinlich viel zu viel sorgen und denke gleich wieder es ist was ernstes. Hat man im Leben einfach mal so Phasen, wo der Körper nicht richtig funktioniert oder wo wirklich komische sachen passieren? oder ist es immer gleich was ernstes?

Problematik zurzeit sieht so aus: Ich habe das Gefühl mein Häne/Arme sind durchgehend leicht taub..nein nicht wirklich taub sondern..dieses Gefühl wenn in die Hand Blut läuft, diese Art Kälte verspühre ich immer , oder meine ich zu verspühren.

Kann man sich sowas auch einbilden? Ist die Angst berechtigt? MS andere Nervenkrankheiten??! oder einfach mal die soeben genannte "Phase". Ich kann ja ein wenig was zu mir erzählen. Ich bin ziemlich sportlich, ernähre mich gesund und Nährstoffreich. Habe nichts angeborenes, man würde sagen, eigentlich, ein kern gesunder junger Kerl. Und trotzdem dieses komische Gefühl in Armen und Beinen. Es ist auch nicht ständig da, nur manchmal und ich habe dies auch erst seit ein zwei Wochen. Gebt mir eine Antwort auf all meine Fragen, denn es macht mich wirklich fertig. Ich weiß auch nicht. Fakt ist: Ich werde anfang August zum Hausartzt gehen damit. Aber eine kleiner Erleichtrung hier würde auch gut tuhen, wenn es denn erleichternt ist. Vielen DanK!!!

Antworten
LDuci3x2


Kann auch vom Halswirbelsäule kommen oder gar psychische sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH