» »

Diagnose Depression. Zweifel & Angst & Verzweiflung

sttraEngemxan


Okay stimmt auch wieder. Also ich nehme nichts aber hab das letzte Jahr echt am Wochenende viel getrunken.. Hab wieder eine Freundin seit paar Monaten also kurz nach der Trennung zusammengekommen. Sie steht 100% hinter mir und das tut so gut:)

AplicezimWgonde|rland


aber hab das letzte Jahr echt am Wochenende viel getrunken..

Würde ich jetzt erst mal zunächst nicht überbewerten, obwohl ich nicht weiß, was Du unter viel verstehst. Außerdem verstehe ich es so, dass das so war, sprich nicht mehr ist.

kurz nach der Trennung zusammengekommen

Dann habe ich den Eindruck, dass Dir die vorangegangene Freundin nicht so viel bedeutet hat.

Lhupo)749


Deswegen hab ich immer Angst ...

Hab jetzt immer total Angst dass ich Krebs, Ms oder iwas schlimmes habe ._.

Aber hinter den Symptomen steckt normal nichts schlimmes oder?

Ich hab totale Angst dass dieser Zustand nie mehr weggeht.

@ strangeman

Also für mich klingt das eindeutig nach einer Angststörung - wobei Angst und Depression sich gerne vermischen und die Grenzen deshalb fließend sind.

Ist auch gar nicht so wichtig, wie man es genau nennt, es ist auf jeden Fall behandlungswürdig.

Auch über die möglichen Ursachen kann man sich in einem 2. Schritt Gedanken machen. Aus eigener Erfahrung kann ich jedoch bestätigen, dass es - wenn mehrere Faktoren "unglücklich" zusammenkommen - jeden erwischen kann und dann gerade eher körperlich fixierte Menschen damit nur sehr schwer umgehen können.

Solche Störungen sind - gerade im "Frühstadium" - sehr gut behandelbar und da gibt es eben nur die Psychotherapie - ggflls. unterstützt mit Medikation. Beides erwirkt keine Spontanheilungen, sondern kann zusammen nur mittel- bis langfristig aus dieser negativen Spirale führen.

Wichtig ist, so früh wie möglich den Weg der professionellen Behandlung zu gehen - alles andere führt nur noch weiter in den Teufelskreis aus Angst und Symptomen.

Alles Gute !

s@traangemaxn


Doch also meine exfreundin war wie ein Bruder zu mir & wenn ich sie manchmal wo sehe hab ich echt Tränen in den Augen aber kann mir echt nicht vorstellen da es daher kommt. Ich fühl mich einfach so anders, kann mich nicht wirklich konzentrieren, hab kein Zeitgefühl, und nur ein schlechtes kurzzeitgedächtnis. Ich bin selbstbewusst & keine Ahnung eigentlich nicht so der Typ wo sich für einen looser hält ganz komisch..

sGtran\gemaxn


Ja also unter professionellen Behandlung verstehst du Psychotherapeut oder?

Ldupo7x49


Ja also unter professionellen Behandlung verstehst du Psychotherapeut oder?

Eine Psychotherapie - meist Verhaltenstherapie - ist die Basis. Ob mit- oder ohne medikamentöse Unterstützung, kann man mit dem Arzt und/oder Therapeut festlegen.

Es gibt noch viele weitere Dinge, die begleitend helfen können, z.B. Bewegung, Sport, Entspannung usw.

sitravngemaxn


Doch also sie war eig wie eine Schwester für mich weil alles so vertraut war. Wenn ich sie manchmal wo sehe bleibt mir auch die Luft weg und ich bekomme Tränen in den Augen. Dennoch kann ich mir vorstellen dass es daran liegt..

Bin echt gespannt was die Psychotherapie bewirkt ;-) ich fühle mich so anders.. Wie nie anwesend.. Schwitze oft und mir wird schwindlig und bekomme schwer Luft. Grundlos.. Am sinnvollsten wäre sicherlich ein Aufenthalt in einer Klinik aber ich will meine Freudin und Freunde nicht zurücklassen:/

sOtr|ange>man


Alles klar lupo. Früher könnt ich mich einfach entspannen und vor den TV setzen. Sowas ist jetzt total unmöglich. Bin innerlich so unruhig. Aber mein Körper bräuchte grad einfach nur Ruhe.. So zum Heulen!:/

sMt7rayngecmaxn


Hab jetzt wieder extreme Schlafprobleme. Zudem hab ich totale Angst verrückt zu werden..:(

L2upio74x9


Am sinnvollsten wäre sicherlich ein Aufenthalt in einer Klinik aber ich will meine Freundin und Freunde nicht zurücklassen:/

Wenn sich jemand beide Beine bricht, stellt sich diese Frage auch nicht ;-)

Es geht um Dich - um Deine Gesundheit und nur Du kannst die Verantwortung für Dich übernehmen und Dir (rechtzeitig) helfen lassen. :)*

Asli+cerimWeond:exrland


Doch also meine exfreundin war wie ein Bruder zu mir... aber kann mir echt nicht vorstellen da es daher kommt. Ich fühl mich einfach so anders...ganz komisch..

Doch also sie war eig wie eine Schwester für mich... Dennoch kann ich mir vorstellen dass es daran liegt..

ich fühle mich so anders...

Mir ist aufgefallen, dass Du Deine ehemalige Freundin einmal "wie ein Bruder" bezeichnet und denkst, dass Deine momentanen Probleme nicht davon (Trennung) kommen. Außerdem kommt das Wort "komisch" (strange) und "anders" vor.

Später schreibst Du, dass sie für Dich wie eine Schwester war und Du könntest Dir vorstellen, dass es daran (Trennung) liegt. Ob Du es so gemeint hast, wie Du es formuliert hast, lass ich mal dahin gestellt. Auf jeden Fall steht das so da.

sUtrlangemxan


Hab ständig die Angst nicht mehr gesund zu werden und die Kontrolle über mich zu verlieren:O was hat euch bei Depressionen geholfen? War heute nochmal bei einem anderen Arzt und hab ihm die Geschichte geschildert. Hat ebenfalls gemeint ich wäre depressiv..

A~licei`mWornderxland


Welche Therapie schlägt er vor?

L)up-ox749


Hab ständig die Angst nicht mehr gesund zu werden und die Kontrolle über mich zu verlieren

Die Angst vor Kontrollverlust ist typisch für Menschen, die immer gerne alles (und vor allem sich selbst) unter Kontrolle haben möchten und dann treten auch noch (oder gerade eben ....) Symptome auf - wie z.B. Schwindel - die genau Kontrollverlust bedeuten.

Also, das ist eindeutig eine Angststörung und das kann und muss möglichst zeitnah behandelt werden.

sDtraLngemxan


Hab meinen Termin beim Therapeuten erst in einem Monat Ca.. Horror -.- also noch keine Ahnung was er vorschlägt. bin zwar grad weitgehend abgelenkt durch Freunde und Co aber abends ist das Horror.

Jap lupo trifft echt auch mich zu und zwar voll und ganz.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH