» »

Neurologische Ausfallerscheinungen ohne Befund

M_ecuhanxic


Was wäre wenns nur gefühlt ist?

Bei pathologischen ist ja immer was körperliches also Durchblutung gestört oder ähnlich ?!

Neurologe werde ich sofort nach dem Krankenhaus Aufenthalt aufsuchen

MUechaxnic


Was wäre wenns nur gefühlt ist?

Bei pathologischen ist ja immer was körperliches also Durchblutung gestört oder ähnlich ?!

Neurologe werde ich sofort nach dem Krankenhaus Aufenthalt aufsuchen

Rjalp'h_HH


Das Krankenhaus hat keine neurologischen Abteilungen.

Du gehst mit neurologischen Symptomen in ein Krankenhaus, was keine Neurologie hat? Warum?

Wenn Du beim Neurologen warst und der nichts findet, was meinst Du kann Dir hier ein Forum finden?

Die einzige Chance, die ich sehe, ist den Neurologen solange zu nerven, bis er was gefunden hat. Und da gehört alles auf den Prüfstand, von Viren über Parasiten, Bakterien, MS, Nervenschäden, Psychosomatik etc. aber das alles kann man hier aus der Ferne nicht regeln.

Mjech^anic


Ich bin im Krankenhaus da mir eine epidurale Infiltration der LWS gemacht wurde.

MS sollte doch denk ich mal weitest gehend ausgeschlossen sein da es vor 1 Jahr keine Läsionen und keine Banden die nicht übereinstimmten gab!

Es gab lediglich übereinstimmende Banden in serum und liquor was wohl aber bei MS nicht der Fall ist.

Ich werde denen definitiv weiter auf die Nerven gehen

Miechanxic


Ich muss noch was fragen Vll kann mir jmd weiterhelfen.

Angenommen ein kleiner Schlaganfall wäre für die Symptome Verantwortlich würde man diesen im MRT sehen auch wenn er noch so klein wäre, oder könnte man sowas übersehen?

Tut mir echt leid aber ich komm nicht weg davon. Mir geht's deshalb echt nicht so toll.

Danke im Vorraus

TVere"sxal


Was hast du nur ständig mit dem Schlaganfall? Tut mir leid, wenn ich jetzt mal etwas schroffer frage, aber was ist, wenn sich ein Schlaganfall bestätigen würde? Wärst du dann (endlich) zufrieden oder warum beharrst du da so sehr drauf? Warum ist es für dich irrsinnig, dass du etwas harmloses bzw. nichts haben könntest und das ganze vielleicht mit deiner Psyche zutun hat? Hast du mal einen Psychologen konsultiert oder es zumindest mal in Erwägung gezogen?

M ec[hDanic


Hallo Teresal.

Ich ziehe definitiv in Erwägung einen Psychologen hinzu zu ziehen da ich selbst merke das ich davon nicht los komme.

Wenn es einer wäre hätte ich A. Gewissheit was es ist und B. Könnte ich was dagegen unternehmen bzw behandeln.

Die Ungewissheit ist das was ich nicht abkann. Wenns n Problem gibt muss ich wissen was es ist selbst auf der Arbeit oder sonst wo.

Ich nehme es keinen böse wenn er seine Meinung sagt oder schroff wird da bin ich ganz gelassen.

A

E:hemaligezr NutzeGr (#+469N485x)


Was wäre wenns nur gefühlt ist?

Bei pathologischen ist ja immer was körperliches also Durchblutung gestört oder ähnlich ?!

Wenns nur gefühlt ist, also nicht neurologisch nachgewiesen werden kann, ist es wohl psychisch bedingt. Ausgelöst durch Stress, Angst, etc

Durchblutung in dem Fall wohl eher nicht. WENN dann eine Nervenschädigung. Kann auch ein kleiner Hautnerv im Gesichtsbereich sein. Muss nicht zwingend vom Gehirn ausgehen.

Jedenfalls ist das KEIN Hinweis auf einen Schlaganfall.

Wie bitteschön kommst Du überhaupt auf Schlaganfall und warum bist Du so auf einen Schlaganfall fixiert?

Dass Du eine Diagnose möchtest ist ja verständlich. Aber warum diese extreme Fixierung auf einen Schlaganfall und das ja schon sehr sehr sehr sehr lange?

Tnere)saxl


Die Ungewissheit ist das was ich nicht abkann. Wenns n Problem gibt muss ich wissen was es ist

Das ist menschlich und auch absolut nachvollziehbar, aber was ich nicht ganz verstehe, ist, warum du dich so extrem auf einen Schlaganfall eingeschossen hast, wo doch, laut der User, eine Menge anderer Diagnosen realistischer wären? Gibt es bei dir in der Familie schon diverse Erkrankungen, die deine Angst in diese Richtung wachsen lassen?

Mdechpanic


Ja das erste mal das ich dieses Phänomen mit dem Gesicht hatte war ca 2008. war damals im Rettungsdienst als Zivi und da ist es zuerst aufgetreten. Damals nix gefunden.

Danach hatte ich ca 4 Jahre Ruhe und dann kam es wieder plus arm und später die Zunge

Warum ich da drauf so fixiert bin kann ich nicht sagen wohl weil das immer das erste is was man liest

Rgalp\h_HH


Beim Schlaganfall fallen Teile des Gehirns aus, sie sterben ab, weil sie nicht mehr mit Blut versorgt werden. Das merkt der Patient dann in Form von Sprachstörungen, motorischen Störungen, Ausfällen jeder Art. Je nach Schwere sieht man das sehr gut, ob nun im MRT oder CT oder EEG Weiss ich nicht, aber man kann schon feststellen, wo das was ausgefallen ist. Ein Schlaganfall, der so klein war, dass man nichts sieht, macht auch keine grossen Symptome. Selbst bei schweren Schlaganfällen regeneriert sich das oft wieder vollständig, in der Form, das andere, gesunde Hirnteile die Funktion des geschädigten Bereiches neu erlernen. Wenn die Symptome, die Du hast, tatsächlich von einem winzigen Schlaganfall kommen würden, wären sie längst wieder kompensiert.

M\echaxnic


Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Ich versuche mir das echt aus dem Kopf zu schlagen.

Da mich das sehr beschäftigt und auch belastet ja sogar meine Lebensfreude nimmt versuche ich alles um es zu Lindern und herauszufinden was es ist.

Wenn ich beispielsweise meine Schultern kreisen lasse wird meine linke Oberlippe immer angezogen also hoch gezogen was rechts nicht der Fall ist.

Auch habe ich nach eine heißen Bad meist fast keine Beschwerden mehr aber das nur solange ich in der Wanne liege und kurz danach.

Kennt jmd das mit der Schulter ? Bei einem Bruder zB ist das nicht so.

Klingt Vll alles etwas komisch aber man versucht halt alles damit es einem besser geht .

EEhemali?ger ]NutzTer (#d469485x)


Auch habe ich nach eine heißen Bad meist fast keine Beschwerden mehr aber das nur solange ich in der Wanne liege und kurz danach.

Das spricht doch eindeutig für ein muskuläres Problem. Auch das mit Schulter und Lippe spricht dafür.

Schau Dir mal ein paar Anatomiebilder an, dann siehst Du, wie die Muskeln verlaufen und dann wird Dir Einiges klarer vorkommen.

MZechaznic


Danke Joker werd ich machen

LfucDi3x2


Wenn ich beispielsweise meine Schultern kreisen lasse wird meine linke Oberlippe immer angezogen also hoch gezogen was rechts nicht der Fall ist.

Sind 2 verschiedene Nerven.

Daher wirklich Muskeln anschauen.

Wieso fixierst du auf Schlaganfall, wenn du offensichtlich ein Rückenproblem hast?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH