» »

Unterschied Alzheimer und Demenz?

R{ollLmopsx2 hat die Diskussion gestartet


Ich dachte immer dass Alzheimer die heifigste Demenzform ist. Heute hab ich mit einer Pflegerin aus einem Zentrum geredet die meint dass in deren Tageszentrum 90% der Patienten mehr oder weniger Dement sind.Jedoch hat sie dann gemeint dass nur bestimmte Personen Alzheimer haben. Da gibt es zB eine Frau die sich schon komplett verloren hat (sie kommt langsam ins 3te Demenzstadion) und auch bei der hat sie gemeint "nein die ist einfach schon sehr dement aber Alzheimer hat sie nicht. Wie passt das zusammen wenm Alzheimer doch für die Mehrheit aller Demenzfälle verantwortlich ist.

Antworten
E$hemaligeir Nutzzer{ (#46719x3)


Die häufigste Ursache für Demenz ist auch Alzheimer.

Demenzformen per se gibt es zahlreiche, zu denen man auch Alzheimer zählt. Nicht jeder der an Demenz leidet, hat aber auch gleich Alzheimer.

R0ollSmops2


Sie hat wörtlich gesagt "Früher haben wir das Verkalkung genannt ..jetzt heißt es Demenz. Aber Alzheimer dhat sie mir nur ein paar genannt die das habrn. Sie hat sogar gemeint dass Demenz bei vielen über 80 jähtigen in gewisser weise normal ist.

Ewhemali{ger NuGtzer (#w467x193)


Früher haben wir das Verkalkung genannt ..jetzt heißt es Demenz

Naja. Falsch. Wie gesagt, Demenz kann verschiedenste Ursachen hat. Gefäß- und Durchblutungsprobleme im Gehirn ('Verkalkung') ist auch eine von vielen.

Sie hat sogar gemeint dass Demenz bei vielen über 80 jähtigen in gewisser weise normal ist.

Der Anteil an Menschen, die an Demenz leiden, steigt mit dem Lebensalter an.

Slil\kPe'arl


"Demenz" ist einfach der Sammelausdruck für jeglichen altersbedingten Abbau der Hirnleistungen.

Alzheimer ist also eine bestimmte Form der Demenz. Sie ist durch eine Beeinträchtigung (Schrumpfung) der Hirnrinde gekennzeichnet.

Beat{exr W.


So habe ich es verstanden:

Demenz ist keine eigenständige Erkrankung, sondern die Folge einer Erkrankung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH