» »

Kribbeln auf der Kopfhaut - nur an einer Stelle

dMelemMamxa hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe seit ca. 2 Wochen ein Kribbeln auf der Kopfhaut, immer mehr oder weniger an der gleichen Stelle, grundsätzlich rechte Kopfseite.

Es fühlt sich an, als würde ein Käfer über den Kopf laufen. Immer mal kurz ein paar Sekunden, dann ist es auch mal wieder ein paar Minuten weg, dann wieder da. Es ist nicht schmerzhaft und auch so gedämpft, dass ich es z.B. nicht bzw. kaum registriere, wenn ich abgelenkt bin (telefoniere o.ä.), aber eben dauerhaft da.

Und es ist ein Kribbeln, kein Jucken.

Läuse sind es nicht, habe den Kopf mehrfach kontrollieren lassen und die hätten sich inzwischen ja auch verbreitet. Ich habe manchmal trockene Kopfhaut, die kratzt aber dann und kribbelt nicht. Ich kann keine Veränderung in der Häufigkeit feststellen, es wird auch weder stärker noch schwächer.

Fühlt sich im Grunde an wie ein zuckendes Augenlid, nur eben auf der Kopfhaut.

Was kann das sein, was kann ich tun? Meine Hausärztin ist noch 3 Wochen im Urlaub, einen Termin bei einem Neurologen gäbe es erst Anfang 2016.

Es ist wie gesagt nicht schmerzhaft, aber doch sehr nervig und man macht sich ja doch Gedanken. Weitere Symptome hab ich nicht, kein Schwindel, keine Kopfschmerzen oder so.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH