» »

Extreme Kopfschmerzen Stirn, Oberkopf, Hinterkopf.

EAxhZalexs hat die Diskussion gestartet


Hallöle!!

Ich (18, w, weder zigaretten noch alk. konsum) habe seit paar wochen eklige Kopfschmerzen, meist hat es sich wie entzündet angefühlt, jedoch hat sich die Schmerzart schonwieder geändert...

Ich habe nun ziehende, halbwegs stechende Schmerzen verteilt von Stirn bis mitte hinterkopf, leicht sind die schmerzen nun auch nicht wirklich. Hin und wieder pulsieren die schmerzen einwenig, jedoch nicht zu arg. Ich habe morgen einen MRT termin aber irgendwie angst vor einer schlimmen diagnose... ; ;

Ich war vor ca. 3 wochen schon beim neurologen, der hat mir auch die überweisung zum MRT gegeben, er meinte er könne neurologisch jedoch nicjts feststellen ( habe ja auch keine ausfallerscheinungen etc., bin vllt nur etwas vergesslich) außerdem werden die schmerzen erst richtig heftig wenn ich etwas getan hab, war heute paar mal draußen und bin paar strecken gelaufen, danach habe ich mich ins bett gelegt und dann fängts an zu pochen. Bis zum starken schmerz. Morgen habe ich die ersten drei stunden sport in der schule (gerade auf neue schule gekommen) und dann gehe ich zum termin, Ich weiß aber nicht wie ich das durchhalten soll wenn ich sport mach!!! Stelle mir vor dass es danach vor allem echt weh tut (habe auch iwie angst das dabei im kopf irgendwas kaputt geht... ( Ja ich habe eine angststörung.)) Soll ich dann überhaupt sport machen? Ich habe ahch angst eine dolormin zu nehmen , andauernd angst das was im kopf kaputt geht... ; ;

Meine ohren drücken bei dem schmerz auch einwenig... ich weiß nicht was ich machen soll, bin verängstigt und doch will ich endlich zum MRT um herauszufinden was es ist..!!

kann mir jemand helfen, mich evt. beruhigen oder kennt jm diese schmerzen?? die sich vor allem über wochen gerne mal ändern??! ??? (und sollte ich eine schmerztablette nehmen versuchen?)

mfg Exhales ;;

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH