» »

Haldol/Xeplion/Leponex/Tavor abgesetzt, schlimme Wirkung, Dauer?

K=leineeHexWe2x1


der auch sagte mir wurd nicht gut gehen weil ich zu wenig hormone nehme und hat mir und ein neues rezept zugeschickt. nur musste ich meine karte erst hinschicken. aber rezept kommt.

Ich glaube dir nicht, dass ein Arzt dir einfach so ein Rezept für Hormone schickt und am Telefon kurz mal beschließt, dass du nicht richtig eingestellt bist.

Niemals würde ein Arzt das machen ohne vorher die Blutwerte zu kontrollieren!

Tvwniggxy19


Niemals würde ein Arzt das machen ohne vorher die Blutwerte zu kontrollieren!

ich hatte neue blutwerte die in der psychatrie gemacht wurden die ich den sd arzt geschickt hab. nach den blutwerten wurde geraten zu erhöhen die keine woche alt waren.

ich konnte zu den arzt nicht gehen, ist 500 km entfernt. mir unwichtig ob geglaubt wird. ich hab das rezept. das reich mir.

Wenn der Frist der Beschluss abgelaufen ist, kann sich jede Patient ohne weiteres entlassen. Auch gegen ärztlichen Rat.

Ist das etwa hier passiert?

ja so ist das passiert.

Natürlich weißt deine Mutter deine Adresse. Du gilst zumindest vorübergehend/phasenweise als nicht zurechnungsfähig. D.h. ein Betreuer gestellt werden muss - meistens die nächste Verwandte, wenn vorhanden

die können doch nicht einfach meine mutter informieren ich bin volljährig. damit wurde ich in gefahr gebracht.

jetzt erklärt wieso solange da behalten wurde, wenn sie da ihre lügen erzählt hat.

konnte auch nicht mehr in meiner wohnung bleib. wer weiß was die gemacht hat als ich in da war. hab gemerkt das da was nicht stimmt.

LxuciZ32


Das Gericht muss ein Betreuer stellen. Du bist/warst ja nicht zurechnungsfähig und könntest daher keine Entscheidungen treffen. Wären rechtlich nicht gültig.

Da du offensichtlich unter Paranoia leidest, solltest du deine Meds wie verordnet nehmen. Sonst landest du einfach wieder in der Psychiatrie.

Auch: sind wir die Meinung, dass jemand nicht in die Lage regelmäßig Medikamente zu nehmen und so bei schwere psychische Erkrankungen nicht zurechnungsfähig ist, leiten wir einer Verfahren ein, wobei es ggf. gerichtlich beantragt wird, dass ein Betreuer - entweder Familie oder vom Gericht bestellt - ernannt wird. Betreuer übernimmt vorübergehend oder langfristig je nachdem alle rechtliche und medizinische Entscheidungen bis hin zur Verwaltung von Bankkonten usw.

Wenn du noch mal psychotisch wirst, dann geht so etwas sehr schnell.

T}wigAgy179


da war eine betreuerin vom gericht für zuständig.auch schon vor 1 jahr geregelt worden das meine mutter nie zugriff auf meine konto und alles hat.

mit den meds,ich nehme tavor. könnte sonst gar nicht schlafen, wenn so auch nur kurz.

LFuci3x2


Tavor ist eine Benzodiazepin. Kein Neuroleptikum. Tavor darf man nur maximal 6 Wochen nehmen. Kann abhängig machen.

T>wiTggye19


ich hatte das in der psychatrie schon 10 wochen bekomm

Jxulxey


Tavor darf man nur maximal 6 Wochen nehmen.

Sorry aber das ist Quatsch. Klar, es macht abhängig, das stimmt, aber ich hatte es mal über 1 Jahr 3-6mg tägl. Und bin ganz gut wieder davon losgekommen. Habs langsam ausgeschlichen. Leider hat nicht jeder so ein Glück.

evuleG7x2


Vermutlich wurde deine Mutter,als dein Vormund bestellt.Dir geht es nicht gut. Du möchtest dir nicht helfen lassen. Da muss jemand da sein, der in deiner Situation helfen kann.

LnuRci3x2


Siehe Packungsbeilage von Tavor. Da steht es drin und ist auch ärztliche Behandlungsrichtlinie.

Kann auch zu REM Rebound führen. Daher nimmt man lieber Antidepressiva oder schwache Neuroleptika.

T wigIgpyx19


hat die psychatrie aber gemacht und bin abhängig davon. seht was mir angetan wurde.

eule mir geht es nicht gut, was noch an den medikamneten liegt die immer noch mich vergiften. wenn die raus sind geht es besser.

p:elzt^ier+86


Bei manchen, die sich über viele Jahre hinweg nicht helfen lassen wollen, ist es wirklich vergebene Liebesmüh'. Insofern kann ich nicht verstehen, wieso Fe. Beitrag gelöscht wurde. Ich sehe es nämlich genauso.

e>uley72


Tavor ist ja eigentlich nur für den Notfall gedacht. So hab ich es von meinem Arzt erklärt bekommen. Ich hab es 2 oder 3 mal genommen. Bei mir zeigt es keinerlei Wirkung.

AfliceimMWonder>lanxd


Hallo Twiggy19,

Dir geht es ja gar nicht gut. Das tut mir sehr leid.

Du nennst Dich Twiggy, wie das Supermodell, das ja sehr dünn war. Ist das bei Dir so ähnlich?/

Gruß

@:)

v3iviQda


ich sehe ehrlich gesagt auch keinen grund, diesen faden aufrecht zu erhalten...es können sich noch 10 seiten wund geschrieben werden, ändert auch nichts.

Tswiggy719


mir geht es so schlecht. zittere nur noch. es ging nicht mehr un war in notaufnahme gegangen. sagten soll tavor nehmen. als ich sagt schon versucht und half nicht. bekam dann noch Atosil verschieben.wollte das nicht nehmen, konnte aber nicht mehr um hab dann doch 75mg genommen. wirkt nicht. zitter noch mehr. woher kommt das?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH