» »

Geräusch wie Bläschen im Kopf

F:oerd]chen hat die Diskussion gestartet


Hallooo~!

Ich komm direkt zur Sache: In letzter Zeit wache ich öfters mit einem Schwindelgefühl auf (das sucht mich generell im Bett viel heim), und mir ist noch eine merkwürdige Sache aufgefallen. Und zwar höre ich dann (direkt nach dem Aufwachen) manchmal für eine Weile ein merkwürdiges Geräusch, als ob kleine Bläschen in meinem Kopf zerplatzen. Wer schonmal dem Schaum in einem Schaumbad gelauscht hat, weiß vielleicht was ich meine.

Ich nehme es so wahr, als ob es von in meinem Kopf kommt. So mittig und oben.

Manchml kommt auch noch Übelkeit hinzu.

Habt ihr irgendwelche Ideen was das sein könnte?

Antworten
dEat(scha


Könnte das nicht ehr aus den Nebenhöhlen oder hinter der Nase oben sein?

Feoerdchxen


Das bezweifle ich. Hatte schon öfter was mit den Nasen-Nebenhöhlen, das hier fühlt sich anders an.

wmeihnacWhtsst6ernchXen3


Ich würde mich mal aufs Ohr einschießen, immerhin ist das fürs Gleichgewicht zuständig und dieses "Schaumbad" habe ich bei Ohrenentzündungen auch... also vielleicht erst mal zum HNO? ":/

E)hemaligyerr Nut|zer (#57523x6)


Oder es kommt vom Ohr, gerade weil du im Liegen von Schwindel schreibst.

FRoerdIchen


Dann frage ich mal beim HNO nach. Ich hab schonmal von Kristallbildung im Ohr gehört, vielleicht ist es das.

Was gut wäre, die soll nämlich ungefährlich sein.

Danke für eure Hilfe!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH