» »

Haben Neurolepika schon mein Gehirn geschädigt?

T2wigogy19 hat die Diskussion gestartet


hab den artikel gefunden

[[http://www.faz.net/aktuell/wissen/medizin/neuroleptika-wenn-psychopillen-das-gehirn-schrumpfen-lassen-13379742.html]]

Antworten
a?bgeIsof+fen|er


Das kann sein Twiggy. Bei mir waren es SSRI :-|

pBelztiexr86


Ist ja witzig, dass ausgerechnet du dir Gedanken um die möglichen Nebenwirkungen von Medikamenten auf deine Hirnfunktion machst. Viel wahrscheinlicher ist es doch, dass dein Hirn nicht durch irgendwelche Medikamente "geschrumpft" ist, sondern durch deine Magersucht. Denn bzgl. Magersucht weiß man definitiv, dass sich das Hirn in der Folge verändert.

MDadame Chgarentoxn


Bei mir waren es SSRI

Ist das deine Meinung oder bestätigt?

denn SSRI haben keine Auswirkungen auf kognitive Fähigkeiten.

dein Hirn nicht durch irgendwelche Medikamente "geschrumpft" ist, sondern durch deine Magersucht

richtig

K4lein&eHexeR21


Magersucht schädigt das Gehirn nachhaltig. Und das in ziemlich heftigem Ausmaß, da der Körper aus Not auf das Fett der Hirnmasse zurück greift und so Hirnmasse abbaut. Dieser Abbau ist bei vielen irreversibel!

[[http://m.faz.net/aktuell/wissen/mensch-gene/magersucht-hungern-mit-fatalen-folgen-1922770.html]]

Tkho\mas Bepcker


Ja und die Medikamente können auch keine Gefühlstaubheit am ganzen Körper und an den Genitalien verursachen. Ist alles dummes Geschwätz. Nur dass hunderte von Leuten genau dies berichten. Die lügen doch.

s1c0hnecke1?9x85


Sorry, aber das ist so, als würde ich ein Messer im Bauch stecken haben und mir Gedanken über die Behandlung meines Vaginalpilzes machen...

J9an7x4


Allerdings scheint auch bei diesem Thema eine sachliche Diskussion zwecklos. Es gibt mal wieder nur schwarz-weiss.

Natürlich können Neuroleptika Schäden verursachen, und natürlich werden sie in Anbetracht dessen möglicherweise von einigen Ärzten zu freudig eingesetzt, oder die Schäden heruntergespielt. Zu behaupten, dies wäre nicht so, ist doch absurd. Aber trotzdem sind sie oft wohl auch notwendig und sie generell zu verteufeln und die Ärzte alle der vorsätzlichen Lüge zu bezichtigen, ist genauso bekloppt.

Vermutlich sind die auch nicht alle gleich, einige schädigen bedeutend mehr als andere.

DSoic SFchülxler


Ich habe zwei dümmliche und persönlich angreifende Beiträge eines bereits mehrfach gesperrten Nutzers gelöscht.

TCwigbgya1y9


ich bin sicher das neurolepika mein gehirn geschädigt hat und es wird immer schlimmer. kann nicht richtig konzentieren, kann nie länger als 2 stunden durchschlafen und bin schwach auf den beinen

E8hem[alig8er Nutze3r (#469x485)


dann besprich das mit Deinen Ärzten.

E.he>maliAger NHutzer (#t46948x5)


Magersucht macht übrigens GENAU DEINE Symptome.

Tiwig)gyx19


Magersucht macht übrigens GENAU DEINE Symptome.

so gin es mir aber nicht frührer. mit viel weniger gewicht als ich jetzt habe. auch psychose hatte ich erst nach neurolepika bekommen

S_unf3lower_x73


Tja, aber irgendwann ist ein Körper am Ende. Viele Magersüchtige sterben bspw. bei einem Gewicht, was nicht dem tiefsten Gewicht entspricht, was sie jemals hatten. Irgendwann ist die Grenze erreicht; die Reserven aufgebraucht; nix mehr zum Abbauen da.

Ohne längerfristige ausreichende Ernährung mit allen wichtigen Nährstoffen (Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate) und NORMALGEWICHT kannst Du gar keine normale Konzentration erwarten.

Neuroleptika haben best Nebenwirkungen. Die sind gut bekannt und erforscht und z.T. sind sie echt unschön. Konzentrationsprobleme kommen auch i.d.R. nicht durch Neuroleptika, sondern die Grunderkrankungen, wegen derer Neuroleptika genommen werden.

SCunfloOwer_x73


Und pauschal über einen Kamm scheren darf man Neuroleptika auch nicht. "Klassiker" wie Haldol bergen ganz andere Risiken als moderne atypische Neuroleptika.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH