» »

Haben Neurolepika schon mein Gehirn geschädigt?

L9u-ci3x2


Klar bringt es nichts, die mehr man hungert, der der Körper auf Sparflamme geht und versucht das Gewicht zu halten.

Daher ausgewogene Ernährung.

TWwiggxy19


was ist das für ein quatsch? hab erlebt was ausgewogene ernährung aus ein macht in der psychatrie. bin fett geworden.

egul#ex72


Darf ich mal nach deiner Größe und deinem Gewicht fragen?

m's92


Eule72, bloß nicht!

Dann reagieren alle mit einem"das geht gar nicht geh in die Klinik" und Twiggy freut sich, weil sie sich bestätigt fühlt, dass sie auf dem richtigen Weg ist

Dass der Weg in den Tod führt, nimmt sie nicht wahr

Jegliche Gewichts und Essensmengenangaben geben ihr zusätzlich Nahrung.

Gleichzeitig ist sie so uneinsichtig, dass der Faden geschlossen gehört.

Das Forum kann sie nicht mehr erreichen.

Twiggy ist schon richtig weit weg von der Realität.'

E9hemal3iger cNutzer e(#4694x85)


eule,

du wirst eh keine wahre Antwort von ihr erhalten. Eigentlich sollte man hier dicht machen.

TRwikgg/y19


mein bmi ist noch über 16. auch das letzte mal wo ich in psychatrie kam, war auch der auch über 15 gewesen.

EGhemaliger Neut`zer (#G46948x5)


Mal davon abgesehen, dass ich Dir den BMI nicht glaube, bist Du damit deutlich im Untergewicht, was wieder Deine Magersucht bestätigt.

T3wQigFgy1x9


der stimmt leider. will mein altes gewicht doch nur wieder zurück

E|hemaligder N$utzer 1(#46948x5)


NAja, man kann ja sagen was man will. Du hörst erst auf, wenn Du Dich totgehungert hast.

P"Ischb2iesxt


Leute, Twiggy denkt doch die ganze Zeit, lieber tot hungern, als fett sein.

Nur ist leider das was sie als fett ansieht in Wirklichkeit sehr dünn. %-|

Habt Erbarmen mit einer armen gepeinigten Seele.

S>unf-lowexr_73


hab erlebt was ausgewogene ernährung aus ein macht in der psychatrie. bin fett geworden.

Bei 7 Monaten Sondenernährung allein in DIESEM Jahr kann die Ernährung so ausgewogen nicht gewesen sein... das war Lebensrettungsaufpäppeln...

Fie.


twiggy, du hast richtig erkannt, dass all die Psychopharmaka, die man dir verpasst hat, nicht gut fuer deine Gesundheit sind.

Aber wozu sollte man das hier naeher thematisieren? Fakt ist, dass du einen BMI von 16 hast und abnehmen willst. Deine Magersucht fuehrt dich in den Tod.

Die, die dich seit Jahren behandelt haben, hatten also wohl nur zwei Alternativen, naemlich entweder Zwangsernaehrung und -behandlung mit den Psychopharmaka oder aber dich sterben lassen.

Was also erwartest du von diesen Aerzten? Dass sie dich sterben lassen?

Und was erwartest du von uns? Dass wir dir dabei helfen, den zum Tod fuehrenden Weg der Magersucht zu Ende zu gehen?

Twiggy, du musst kapieren, dass du hei einem BMI von 16 nicht 8 kg abnehmen, sondern 8 kg zunehmen musst. Wenn du das einsiehst, wirst du die Psychopharmaka nicht mehr brauchen und auch nicht zwangsweise verpasst bekommen. Siehst du es aber nicht ein, dann koennen wir dir letztlich auch nicht helfen.

I*sabelxl


Ein öffentliches Statement seitens der Moderation an dieser Stelle:

Ich habe Twiggy aufgefordert hier nur noch zu schreiben wenn sie ernsthafte Hilfe sucht aus der Magersucht herauszukommen.

Hilfegesuche in der Richtung wie sie noch weiter abnehmen kann werden nicht mehr akzeptiert.

Wir sind hier ein Gesundheitsforum und in einem solch eindeutigen Fall wie von ihr selbst beschrieben, kann es nur ungesund sein auch nur ansatzweise weiter/wieder abzunehmen.

Weitere Beiträge/Handlungen in dieser Richtung kann ich nicht mehr verantworten. Manch Einer wird sich an einen ähnlichen Fall erinnern den wir hier schon mal hatten und der tödlich ausging. Auch wenn natürlich hier nicht das Forum verantwortlich zu machen war/ist, so haben wir es damals nicht unterstützt und werden es auch heute nicht tun. Ein Internetforum hat nun mal Grenzen was das Helfen angeht, aber es muß nicht noch unterstützen Jemanden weiter reinrutschen zu lassen in eine so extrem ernste Richtung.

Ich bitte also an dieser Stelle auch Euch User mich, bzw. mich stellvertretend als Moderation zu unterstützen.

Danke @:)

S8unf8lowe2r_7x3


@ Isabell:

Nichts lieber als das! :)z :)^

Ahlicei2mWond%erlanxd


Liebe Twiggy19,

Du hast ein Recht darauf, dass man Dir aus Deinem Teufelskreis heraushilft.

Gruß

@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH