» »

Hohe Vergesslichkeit

1123FloNria*n^12x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo! Ich weiß, dass der Text lange ist, aber es ist wirklich wichtig :(

Ich habe mich früher schon manchmal gefragt ob ich nicht ein bisschen zu vergesslich bin. Ich bin und heute auch noch, in einen Raum gegangen und musste dann kurz nachdenken, was ich gerade überhaupst tun wollte. Ich weiß nicht, ob das normal ist, weil es bei meiner Schwester auch so ist, hat sie mal gesagt. Manchmal gehe ich in den Raum nebenan und merke auf einmal dass ich ja in den anderen Raum gehen muss um dies oder jenes zu tun oder zu holen. Heute war es ganz schlimm: Ich habe auf den Termin bei der Schülerhilfe vergessen... :(

Oder letzte Woche war meine Klasse in England. Einige, darunter ich, sind nicht mitgefahren. Ich habe in der Nebenklasse Unterricht gehabt. Ich bin aber jeden Morgen an der Klasse vorbeigegangen bis ich immer nach 3 Sekunden gemerkt habe, dass ich ja in die andere Klasse muss und bin umgedreht...

Ich habe mal gegooglet und gelesen, dass es eventuell an Stress oder an traumatischen Erlebnissen liegen kann.

Naja...

Als Kind habe ich manchmal ganz feste "Watschen" ins Gesicht bekommen. Meine Eltern haben herumgeschrien und wenn wir Hausarbeit machen mussten und wir uns nur bisschen widersetzten wurden wir gleich wieder total "runtergemacht". Ich kann es noch ein bisschen fühlen, welche Trauer, Wut und Hass ich in diesen Momenten hatte, ich aber komplett hilflos war. Manchmal wurden wir sogar in das Kellerklo gesperrt, in der Dunkelheit. Wir haben geweint und hatten irgendwie Angst.

Naja, in der Schule wurde ich gemobbt. Jeden 2. Tag war ich frustriert, habe nicht selten geweint, wenn ich nach Hause gekommen bin. Im Unterricht war ich oft unaufmerksam (hat sich bisschen gebessert) und wusste die Seite verdammt oft nicht, die der Lehrer gesagt hat, einfach weil ich irgendwie nicht hinhörte und in einer eigenen Welt war, wahrscheinlich.

Ich weiß nicht ob man das als traumatische Erlebnisse bezeichnen kann, mein Gehirn rationalisiert das wahrscheinlich auch, wenn ich daran zurückdenke. Ich war teilweise auch der "Klassenclown" im negativen Sinne.

Vielleicht hat es ja mit dem zu tun:

[[http://www.visualperceptual.com/]]

Ein kurzer Ausschnitt:

The difference that exists between kids who struggle in school (and elsewhere) and adults that have experienced a decline in cognitive function (usually because of stroke, traumatic brain injury or 'age related' cognitive decline and, even, many 'dementias'), is that most of these kids never developed the necessary skills to be functional, in the first instance; whereas the adults have lost a functional capacity they had. However, it cannot be assumed that all adults who lose function were fully functional prior to that event. Around 50% of kids struggle in school, these kids will grow up to be adults, and that dysfunction is not going to magically disappear just because they leave school.

In der Schule muss ich auch überdurchschnittlich viel lernen. Und da steht ja auch, dass es wegen traumatischen Erlebnissen sein kann.

Lg Flo

Antworten
1*23FIlori)an123


Aja und manchmal in letzer Zeit, wusste ich nicht mehr genau, ob ich mich jetzt gestern geduscht habe oder nicht.

Oder ob ich mit dieser Person geredet habe oder nicht und dies oder jenes ausgemacht habe. Da bilden sich von selber Bilder die gar nicht geschehen sind. Dann muss ich nachdenken und merke aber dann, dass das gar nicht passiert ist...

Rzio GIrandxe


Was war kann man nicht entern – sondern nur das hier und jetzt.

Schulabschluss, Berufsausbildung mit Internat / Wohnmöglichkeiten, eigene Hobbys erkunden – ein ruhiges Arbeitsleben mit einer eigenen Wohnung beginnen. Ab dem 19. Lebensjahr sollte das machbar sein.

Mag sein, das dich nie jemand positiv gefördert hat – das kann man auch selbst. Bau dir ein Umfeld auf, was dir gut tut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH