» »

Cipralex zusammen mit Serm Genistein nehmen? Serotoninsyndrom

HZemidr2unHxH hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum,

ich habe sehr viel gelesen, aber leider nichts aussagekräftiges gefunden.

Mein Problem: Ich nehme 10mg Cipralex täglich und würde gern wegen der starken Wechseljahresbeschwerden ein SERM Produkt, nämlich Genistein CF 80 (80mg) täglich hinzunehmen.

Gibt es Wechselwirkungen wegen dem hohen Sojagehalt? Muss ein Serotoninsyndrom in Betracht gezogen werden?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, da es mir mies geht.

Antworten
SxiwlbJer


Ich würde in der Apotheke nachfragen, das ist die richtige Anlaufstelle für solche Fragen; die können das auch nachschlagen. Ich kann mir aber nicht so recht vorstellen, dass Soja viel mit Serotonin zu tun hat? Aber wie gesagt, frag besser dort nach, dann bist du auf der sicheren Seite. :)z

B7ehinOd Tshe ,Scenes


Kann Soja den Serotoninspiegel beeinflussen? Ich dachte, das würde außerhalb von SSRIs nur für Opiate und Opioide in der Schmerztherapie gelten... Aber mit der Frage bist Du bei Deinem Arzt oder Apotheker sicher richtiger aufgehoben als hier... gerade, wenn es wirklich um überlebensrelevante Fragen geht, würde ich mich nur sehr bedingt auf ein Internetforum verlassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH