» »

Was heißt RF?

B.eniutze-rngame00x1 hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich habe einen Arztbericht bekommen vom Neurologen da steht drinnen "Ausschluss RF".

Was heißt das?

LG

Antworten
p]elzt*ixer86


Raumforderung.

ENhemZal\igGer Nutzerg (#46x9485)


Ausschluss Raumforderung. Falls DAS dann auch unklar ist.

Kein Tumor, Keine Blutung. Also Nix, was im Kopf irgendwie Platz beanspruchen könnte.

Fiade-jtow-grexy


In der Neurologie wird die Abkürzung RF häufig für den Begriff "Raumforderung" verwendet. Raumfordernd, weil an Größe zunehmend, wäre z.B. eine (gutartige oder auch bösartige) Geschwulst.

Wenn Du nun also ein MRT hast vornehmen lassen und im Untersuchungsbefund steht "Ausschluss RF", so würde dies in diesem Zusammenhang bedeuten, dass eine Geschwulst bzw. ein Tumor ausgeschlossen wird.

An anderer Stelle wird die Abkürzung aber auch gerne mal für die Begriffe "Rheumatisches Fieber" bzw. "Rheumafaktor" verwendet.

Ganz sicher gehen kannst Du natürlich, indem Du Deinen Arzt fragst.

BMen!utzer]name0x01


Und wie kann man eine Raumforderung ausschließen ohne irgendwelche Untersuchungen gemacht zu haben?

m[a\riSposxa


Erzähl doch erst einmal, weshalb Du einen Neurologen aufgesucht hast und was er gemacht/veranlasst hat.

L/ucmi32


"Ausschluss RF" schreibt man damit die Kasse das MRT bezahlt. Nicht mehr, nicht weniger.

Sorgt aber oft für Ängste.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH