» »

supratentorielle Signalanhebung in T2

prelZztixer86 hat die Diskussion gestartet


Was bedeutet eine symmetrische supratentorielle Signalanhebung in T2?

also was eine Signalanhebung in T2 ist, das weiß ich. Welchen Bereich bezeichnet die Loklistionsangabe supratentoriell? Ist das eine periventrikuläre Lokalisation?

Kann dieser Befund eine Spastik erklären?

Antworten
LOucix32


Frage ist ob etwas im T1 zu sehen ist.

Signalanhebung in T2 ist ein breites Begriff.

Supratentoriell = schädelgrübe über das Kleinhirn.

Tentorium -> sieht auf anatomische Bilder wie ein Zelt aus. Befindet sich über das Kleinhirn.

Spastik lässt sich eher nicht dadurch erklären. Aber schwierig etwas zu sagen ohne die Bilder vor mir zu haben.

Arzt vor Ort kann dir alles erklären.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH