» »

und nochmal das Thema Als (Sorry)

E3hemaligker Nxutzer (`#46Z9485x)


Stell ruhig den Antrag auf Mutter- Kind- Reha schon jetzt. Die Bearbeitung dauert ja auch immer etwas und ich glaube, je eher Du mal raus kommst, um so besser für Dich.

Du musst jetzt dringend was für Dich tun.

Klar sollte man seiner Familie helfen und ihr beistehen. Aber man darf dabei sich selbst nicht vergessen. Ich spreche da echt aus eigener Erfahrung.

Ich hatte zwar nie körperliche Symptome entwickelt, aber ich musste auch schonmal mein Leben umkrempeln um nicht unterzugehen.

Ehhem/aligeor Nubtzer (#46x9485)


Kennst Du PMS? Also progressive Muskelentspannung? Probier die mal ne Weile, ruhig mehrmals täglich, aus. Vielleicht kommst Du dadurch ein bischen "runter".

Ich habe schon öfters die PMS nach Jacobson genutzt. Tut echt gut. Auf Youtube findest DU dazu einige Videos.

hier mal ein paar Links zu dem Thema

[[http://www.neuro24.de/entspan.htm]]

[[http://www.progressivemuskelentspannung.com/]]

[[https://www.youtube.com/watch?v=c8NdFOXBgxE]]

[[https://www.youtube.com/watch?v=1EWMEPg8ZQk]]

[[https://www.youtube.com/watch?v=RLCg4mkhlAg]]

bol|ackandhwhite6198x9


Ja das habe ich schon probiert aber das zucken lässt sich nicht ignorieren und dann werde ich unruhig und höre auf. Ich habe nächste Woche einen Termin bei meiner Psychiaterin und werde sie ansprechen. Momentan stören mich am meisten die Schluckbechwerden und dieses zucken. Joker ist es wirklich so dass man im emg am rechten Bein Auffälligkeiten gesehen hätte auch wenn die Zuckungen im linken Fuß sind ? Mir gibt das echt zu schaffen weil es ja immer heißt ALS beginnt in den kleinen Muskeln und das emg wurde nur in wade, Oberschenkel und Bizeps gemacht.

Emhem#alig+e^r Nut}zer (P#4694x85)


Ja, man hätte eine Schädigung des 2ten Motoneurons auf jeden Fall im EMG gesehen.

weil es ja immer heißt ALS beginnt in den kleinen Muskeln und das emg wurde nur in wade, Oberschenkel und Bizeps gemacht

Sie macht sich halt in den kleinen Muskeln als erstes bemerkbar, da diese eben schneller abgebaut sind als die großen.

Deine Schluckbeschwerden sind entweder von der Schilddrüse oder von der Psyche. Mit ALS haben sie aber garantiert nichts zu tun.

Je mehr Stress Du hast, um so mehr wird es zucken. Und Zucken ist absolut kein ALS-Symptom.

Es KANN zwar als Begleitsymptom auftreten, aber es deutet nicht auf ALS hin.

Du bist jetzt wirklich gründlich neurologisch untersucht worden und es wurde Nichts gefunden. Das musst zu jetzt lernen zu aktzeptieren.

Klar ist das nicht leicht, Du kannst die Angst nicht einfach in eine Schublade stecken. Aber Du kannst und musst dadran arbeiten.

b[lackafndQwhite1x989


Ich habe ja einen diagnostizieren reflux. Ich denke daher könnte es kommen. Mein Magen spinnt ja sowieso. Ich merke meine Ängste halt wenn es um Planung geht. Ich wollte meinem freund Tickets für ein Konzert im März schenken und denke ach wer weiß wie es mir bis dahin geht. Die scheiß angst ist halt immer dabei

b)lack$anddwhixte1989


Und wie erkennt man Schädigungen des 2. Monoteurons ??

E5hemalJige'r NuBtzerP o(#469485)


Die erkennt man nur im EMG.

bClacYkandwh5ite1x989


Sorry ich meine des 1.

EQhemallig*er N|utzero (#4629485x)


Die kann der Neurologe so feststellen. Sind aber irrelevant, solange nicht noch einige andere Punkte gleichzeitig zutreffen.

Bei ALS sind IMMER zwingend BEIDE Motoneuronen geschädigt PLUS einige andere Dinge.

S]pa_ro


Genau die Gedanken habe ich auch oft:

Was wenn ich noch ganz am Anfang bin und die die falschen Muskeln untersucht haben?

Kann ich einen Urlaub im Frühjahr planen, oder Sitz ich dann im Rollstuhl?

Und pme hab auch ich schon Versucht, aber sobald ich meine Muskel anspanne, bekomme ich Krämpfe.

Ich war ja in Gießen in der Uni, die gehören ja zusammen, allerdings hab ich mich da nicht so gut aufgehoben gefühlt.

mZuehk;uh2xk


Als Rollstuhlfahrer darf man keinen Urlaub machen? Das ist ja diskriminierend!

Jetzt mal im Ernst: Der mir bekannte ALS-Erkrankte macht vermutlich mehr Urlaub als wir beide zusammen. Und nein, er kann nicht mehr selbständig laufen. Und nicht mehr reden.

Aber eins hat er mit vielen hier gemeinsam: Er hat Panikattacken. Allerdings aus Angst zu ersticken oder aufgrund des unausweichlich bevorstehenden Todes. Aber nicht weil irgendein sch... Muskel zuckt!

BPeautNifCulDaxy89


@ muhkuh2k

:)= :)^

E#hemali1ger kNutz+er (#4R6x9485)


Was wenn ich noch ganz am Anfang bin und die die falschen Muskeln untersucht haben?

Das ist sorry, sowas von unsinnig. Wie oft muss man Euch denn noch sagen, dass es schei..egal ist, welchen Muskel man per EMG untersucht. Eine Schädigung des 2ten Motoneurons wird auf jeden Fall erkannt.

Hat aber keine Aussagekraft auf ALS wenn nicht die anderen notwendigen Faktoren gleichzeitig auch vorhanden sind.

Mit dem alleinigen EMG kannst Du zwar ALS ausschließen, aber NICHT bestätigen.

Waum will das immer niemand einsehen?

mZuhkujh2k


Also ich will hier ja niemanden beleidigen oder so.

Ja, die miesten hier haben Zuckungen. Und ja das kann beängstigend sein. Aber wie bitte kommt man damit auf ALS? Es ist kein naheliegender Verdacht im Gegenteil. Ja, es gibt bestimmt irgendwelche ALS-Erkrankte bei denen es mit Zuckungen angefangen hat. Das gleiche gilt aber angesichts der extrem geringen Anzahl ALS-Erkrankter mit vermutlich deutlich höherer Häufigkeit als Vorboten für Gehirntumore, Schlaganfälle, usw. Und mit einer nochmal immens steigenden Wahrscheinlichkeit bei Vitamin-Mangelerscheinungen und psychischen Erkrankungen.

Der Zusammenhang zwischen Zuckungen und ALS ist also mutwillig und nicht logisch oder naheliegend. Wer darauf kommt, sollte sich mal Gedanken darüber machen, warum er das tut. Denn normal ist das nicht. Auch nicht angesichts anhaltender Zuckungen.

m\uhIku?h2xk


Und man sollte sich auch nicht täuschen lassen, nur weil die schulmedizinische Diagnostik nichts gefunden hat. Vor allem bei chronischen Krankheiten, die nicht lebensbedrohlich sind, ist sie alles andere als gut.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH