» »

Kopfdruck nach Jodtabletten

T.ulixon hat die Diskussion gestartet


Hallo ich habe die empfehlung bekommen wegen einer leicht vergrößerten schilddrüse thyranajod tabletten zu nehmen

Habe die Tabletten nur 3 tage genommen dann Brennen in den Atemwegen und augenbrennen und pulsieren und druck im kopf gespürt.

Die tabletten habe ich wie gesagt nur 3 tage genommen und jetzt seid gut 2 wochen nicht mehr das brennen und jucken ist weg aber der druck im kopf vorallem am abend ist geblieben.

Wenn ich etwas körperliche anstrengung betreibe kriege ich dann auch kopfschmerzen diese klingen aber wieder rasch ab innerhalb von minuten wenn ich mich ausruhe

Der Druck ist fast immer an der gleichen stelle zu spüren oberhalb der stirn streckt es sich einwenig nach links

Was kann das sein vielen dank

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH