» »

Nervenssystem beeinfussen

SzchIrahmDmiexres hat die Diskussion gestartet


Guten Abend liebe Wissende

Ich bin neu hier und hätte da eine sehr spezielle Frage.

Ich suche nach einer Möglichkeit das Nervensystem eines Menschen und oder Tieres in der Art zu beeinflussen das eine kurzzeitige Ohnmacht entsteht.

Ähnlich den K.O. Schlägen die bei manchen Sportarten verwendet werden wo ein "Kurzschluss" im Nervensystem entsteht wenn man bestimmte Punkte (ich denke mal es handelt sich dabei um Nervenknoten) trifft.

Allerdings soll das ohne direkten Kontakt passieren.

Warum will ich das wissen?

Ich habe definitiv NICHT vor jemanden zu verletzen oder in irgendeiner anderen Weise Schaden zuzufügen.

Vielmehr habe ich es mir zum Ziel gesetzt ein neues System zur Selbstverteidigung zu entwickeln.

Vor allem ist mir dabei wichtig das Risiko einer Verletzung oder gar einer Todesfolge so niedrig wie möglich zu halten oder im besten Fall ganz auszuschließen.

Das Ganze ist aus der Erkenntnis entstanden das die aktuell am Markt erhältlichen System doch ein relativ hohes Risiko mit sich bringen da meist nach der Holzhammermethode vorgegangen wird (z.B. Elektroschocker mit mehreren 1000V) und das möchte ich ändern.

Ich danke schonmal allen für konstruktive Hinweise.

Mfg

Antworten
L^uciB3b2


Nein man kann nicht das Nervensystem so beeinflussen.

Machst du überhaupt Kampfsport?

Da lernt man ja bei bestimmt Formen wie man Leute schnell und (relativ) schmerzlos kurz bewusstlos macht. Allerdings lernt man natürlich nur das Technik. Man macht es nicht wirklich. Zu gefährlich.

Ohne viel Erfahrung oder zu wissen was man tut, sollte man definitiv nicht damit experimentieren.

S^tuhTlbeixn


Ich suche nach einer Möglichkeit das Nervensystem eines Menschen und oder Tieres in der Art zu beeinflussen das eine kurzzeitige Ohnmacht entsteht.

Den Spock-Griff. ]:D

Vielmehr habe ich es mir zum Ziel gesetzt ein neues System zur Selbstverteidigung zu entwickeln.

Es gibt verschiedene, die teilweise über Jahrhunderte entwickelt und verfeinert wurden. Such dir da was aus.

Es hat keinen Sinn, das Rad neu zu erfinden.

S6chr ammieIrexs


Danke schonmal für die Antworten.

Ich glaube das ist jetzt falsch rübergekommen.

Ich habe nicht vor eine neue Kampfsportart zu erfinden.

Ich möchte eine Alternative zu Taser, Pfefferspray und was es sonst noch so gibt bauen.

Im Idealfall soll das Ganze ohne Geschosse und Reizstoffe funktionieren.

Manche Menschen reagieren ja auf elektrische Felder empfindlich. (Kopfschmerzen,Schwindel,usw)

Ich bin kein Mediziener daher weiß ich nicht genau wodurch das ausgelöst wird.

Aber wenn man ein starkes Feld zielgerichtet einwirken lassen könnte (Sekundenbruchteile natürlich) könnze das doch theoretisch zu einer Ohnmacht führen oder?

LSuci3x2


Einen solches Gerät gibt es schon. Verursacht 10 Sekunden lang unglaublichen Schmerzen und sollte Menschenmengen lahm legen (z.B. bei Demos die in einen Schlägerei enden) Ist in Deutschland verboten.

S'chram]mierxes


Das sind Mikrowellenwaffen.

Diese verursachen punktuell eine enorme Erhitzung der Haut bzw dem darunterliegenden Gewebe.

Genau so was will ich vermeiden.

Hab das im Rahmen einer Präsentation selbst erleben dürfen (Nein ich war nicht böse. ;-D).

Das fühlt sich an als würde man sich in einen Haufen glühender Nadel stürzen.

Möchte ich niemandem empfohlen haben.

S&chrammaieres


Hat also keiner eine Idee wie man sowas bewerkstelligen könnte?

EphemaHliger Nut6zeer (#?4694x85)


erstens gibt es diese Möglichkeit nicht und zweitens würde es Dir eh keiner sagen. Was auch gut ist.

bwruSn/ellzo1x5


Also ich kann mir schon vorstellen dass z.b. sehr helles flackerndes Stroboskoplicht zumindest für starke Verwirrung sorgt. Ist aber gefährlich für Epileptiker. Bizarre Frage ansonsten, man fragt sich, was steht da WIRKLICH hinter? Jemand, der ernsthaft an sowas arbeitet, würde für die "Basis-Forschung" doch nicht die Userschaft HIER zu Rate ziehen (sondern eher Mediziner und Psychologen an der Universität)

B=ezniataxB.


Und dann wird man als selbsternannter Gott mal eben so einen Menschen ohnmachtig werden lassen ??? Welche Situation wünschst Du denn Dir so sehnsüchtig für eine Anwendung?

Was für abstruse Gedanken.... Krank...

f@uzzzxi


Dazu fällt mir gerade ein:

Bei uns ging damals in der Schule herum: sich körperlich total gerade und steif machen, auf die Hacken stellen und so irgendwo aus nicht zu hoher Höhe runterspringen, aber im steifen Zustand bleiben und auch so mit den Hacken aufkommen. Dann wird man bewußtlos. Ich habe das nicht mit angetestet, aber einiger Schülerinnen und es klappte wohl.

Ich würde das nie freiwillig machen. Aber vielleicht findest du ja beim Feind irgendwie Verwendung für diese Technik. ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH