» »

Mrt: Signalalteration im Hirnstamm und Symptome

sSymp_tomxi hat die Diskussion gestartet


Hi Leute,

bei mir wurde eine Signalalteration im Hirnstamm gefunden, Pinealiszyste, Zyste in Schildrüse und einer in der Gallenblase. Ich habe (schubweise) Faszikulationen und Kälteanfälle des rechten Arms beim Arbeiten am PC.

Kann damit jemand was anfangen?

Es grüßt :-)

Die symptomi

Antworten
L_uc<i3)2


Pinealiszyste macht meistens Schwindel als Symptom- wenn überhaupt. Machen jedoch meistens keine Symptomen bzw. erst im hohen Alter.

HWS überprüft ??? Würde eher passen.

Lou:ci3x2


Bei Hirnstamm wird das Gesicht und Gehör zuerst betroffen.

Sinnvoll: SEP & NLG am Arm machen lassen und sehen wo es hakt. Zentral oder periphär?

s*ympRtxomi


SEP, NLG wurden quasi überall gemacht und sind unauffällig. Die Faszikulationen sind allerdings überall am ganzen Körper. Echt jetzt, sogar Lippe, Zunge, Pobacken, Rektum!

Die komplette Wirbelsäule Rückenmark ist im MRT unauffällig...

LWuci3x2


Siehe hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Neurologie/712976/]]

s#ym-ptomi


Naja

s>ymp[tomi


Heftigste Nackenschmerzen einfach so jeden tag und pulsierend :°(

L8u'cix32


HWS Syndrom?

s{ymptHomi


Komplette Wirbelsäule ist laut MRT ok :°(

EFhemaligeNr NAutze r (#46x9485)


Nur weil die Knochen ok sind, heißt es nicht, dass die Muskeln massiv verspannt sind. DAS sieht man im MRT nämlich nicht.

Probie mal Wärmeanwendungen im Nacken. Und das hier

[[https://www.youtube.com/watch?v=R-e5Q5AqUAw]]

s7ymptxomi


Also die haben damit ne MS im Rückenmark ausgeschlossen und die macht ja nichts mit Knochen... :-/

sEymptWomi


KRASS MOMENT MAL.

Danke für das Video!!!

EJhemailige}r ,Nutze)r (#:469485)


gerne, das funktioniert wirklich. mach ich öfters.

E1hemal[ig@er+ Nutzer (#1469x485)


natürlich sieht man auch Nerven, Bandscheiben, Rückenmark, Entzündungsherde im MRT. Aber man sieht halt keine Verspannungen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH