» »

Peroneuspares: Sofortige OP? Ja/Nein

Pperone,uspar`ese hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

bei mir wurde via CT und neuronaler Aktivitätsmessung eine Peroneusparese diagnostiziert. Die seit 3 Wochen bestehende Lähmung äußert sich derart, das ein Abrollen des linken Fußes wie auch das Anheben der Zehen nicht möglich ist. Als Ursache scheidet laut behandelndem Neurochirurgen ein BSV in der LWS von vor 5 Jahren aus, sodass die Ursache im Kniebereich, in dem der Nerv verläuft, zu suchen ist. Hier lag aber keine Gewalteinwirkung vor (keine Brüche, Prellungen, Einblutungen etc.); lediglich das Übereinanderschlagen der Beine könnte für die Kompression des Peroneus verantwortlich sein.

Meine Frage: Der Arzt will mich sofort operieren und so eine Dekompression des Nerves erwirken. Ich habe allerdings aus diversen Erfahrungsberichten gehört, dass Bewegung, ordentliche Ernährung und eine Zugabe von Vitamin B (1 und 6) als konservative Behandlung ausreichend sein kann. Sollte man also nicht erst einmal versuchen, das konservativ zu beheben?

Über Antworten wäre ich glücklich!

Antworten
o~gyuxs


hast du den Arzt auf diese Möglichkeiten angesprochen??

hole ggf eine 2. Meinung von einem anderen Arzt ein....

Pze*roOnejuspDaresxe


Hallo, danke für die schnelle Antwort.

Ja, eine 2. Meinung habe ich von meinem Hausarzt eingeholt, der auch nochmal Rücksprache mit einem Neurologen gehalten hat. Die meinen, ich solle mit der OP warten. Am Freitag habe ich wieder einen Termin beim Neurochirurgen - da werde ich dann auch um eine (zunächst) konservative Behandlung bitten.

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit so etwas gesammelt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH