» »

Pelziges Gefühl in einem Bein

M|arinia24


Kann man in einer neurologischen Klinik einfach so auftauchen oder brauche ich eine überweisung?

EqhemaligNer NHutzer s(#46948x5)


Brauchst Termin und Überweisung.

MRarinax24


Mist sonst wäre ich sofort los. Vor februar kann ich dann ja sowieso nichts machen. Ich versuch mich jetzt einfach zu entspannen. Hätte ich ms wäre ich wahrscheinlich froh es möglichst spät zu erfahren

Sychwa^rz66x6


Habe den Faden gemeldet.

Joker91

Ich auch und den vor diesem auch schon.

5lvorx6


@ Marina24

Hast Du Dir die Bandscheiben schonmal untersuchen lassen? Da kommt sowas oft her. @:) :)*

Und lass Dir nichts einreden. Sich pelzig anfühlende Körperteile haben immer ein körperlich-nervliches Problem. Psychisch kann das nicht sein.

MTar5inxa24


Weist du das sicher 5vor6? Jetzt habe ich mich gerade ein bisschen damit abgefunden

l=ivfingo&nli3ne


Ich tippe da ebenfalls auf Bandscheibe. Bei meiner Mutter hatte es genauso angefangen, bis zum Schluß das gesamte Bein taub war: Bandscheibenvorfall.

Ein Bekannter von mir fing mit dieser Sache auch mit einem Taubheitsgefühl im Oberschenkel an der Seite an. Auch Bandscheibenvorfall.

s~tarpry_anigxht


Zieh doch einfach die Hose aus und schneid Dir die Fingernägel, dann ist alles gut. :=o

Jsorli


Ich habe jetzt erst gesehen, dass es schon mehrere Fäden von Marina24 gibt. Gerade habe ich in dem anderen Faden noch verständnisvoll geantwortet, aber nun ...

Du hast ja scheinbar für Dich schon entschieden, dass es MS ist und bist damit einer dieser komplett beratungsresistenten Kandidaten. Wahrscheinlich wirst Du es immer noch nicht glauben, dass Du keine MS hast, wenn der Neurologe es Dir sagt.

Ich wünsche Dir wirklich, dass Du Deine Ängste in den Griff bekommst und Dich auf Dein Leben konzentrieren kannst, statt Dich ständig mit pelzigen Beinen und Verspannungen in Deinen Ängsten immer tiefer zu vergraben.

Alles Gute

Seunfl@ower_7x3


@ 5vor6:

Sich pelzig anfühlende Körperteile haben immer ein körperlich-nervliches Problem. Psychisch kann das nicht sein.

Schlichtweg Blödsinn. Ja, man sollte es neurologisch checken. Aber die Psyche kann so einiges auslösen.

E{hemalBiger Nu2tze6r (#46)9485)


5vor6

Dir ist aber schon aufgefallen, dass das Bein NUR dann taub ist, wenn sie eine Jeanshose an hat und dann mit ihren Fingernägeln über den Stoff fährt. OHNE Jeanshose, besteht die Taubheit nicht.

WO bitteschön ist diese Taubheit denn körperlich?

Sie hat eine Skoliose. Diese KANN diverse Symptoe auslösen, aber davon will die TE ja nix wissen. Sie will lieber MS haben. Aber für MS spricht einfach garnix bei ihr. Nicht das geringste. Nichtmal ansatzweise.

In einer neurol Klinik anrufen und einen Termin machen will sie ja auch nicht. Also kann es ja so schlimm nicht sein.

Mga=rtinax24


Hab jetzt nochmal Neurologen abtelefoniert und einen Termin mitte Dezember bekommen. Immerhin zwei Monate eher:)

M+ar=inxa24


Ich habe jetzt auch mit meiner Mutter gesprochen jetzt geht es mir ein bisschen besser. Oder vielmehr anders, bin jetzt nicht mehr Angst gelähmt sondern eher am weinen:D

Euhemaclig(er Nut#ze-r (#46948x5)


Hab jetzt nochmal Neurologen abtelefoniert und einen Termin mitte Dezember bekommen. Immerhin zwei Monate eher:)

Na siehst Du, geht doch. Ich empfehle Dir trotzdem, dich jetzt schon um einen Therapieplatz zur Angstbewältigung zu kümmern. Die Wartezeiten auf einen Platz betragen mehrere Monate. Und solltest Du nach dem Besuch beim Neurologen den Therapieplatz nicht mehr benötigen, kannst Du den Platz ja wieder absagen. Aber bitte kümmer Dich drum.

L?ucix32


Wieso am weinen?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH