» »

Nerv abklemmen durch Beine überschlagen

M\ari~na2x4 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe schon öfters gehört dass das beine übereinanderschlagen ungesund sei da hierbei nerven geschädigt werden können.

Wisst ihr ob das stimmt? Kann der Oberschenkelnerv des unteren Beines dauerhaft geschädigt werden?

Liebe Grüße!

Antworten
LqucVi/32


Nein. Kann es nicht. Ist eher schlecht für die Durchblutung.

C[om:ra!n


Ich habe mal durch längere Tätigkeit in der Hocke einen Nerv so nachhaltig geschädigt, dass der Fuß keinen Hebeimpuls mehr bekam. Hat Wochen gedauert, bis sich der Nerv regeneriert hat und es gibt auch die Gefahr der dauerhaften Schädigung.

[[https://de.wikipedia.org/wiki/Peroneusl%C3%A4hmung]]

Ich habe täglich heiß-kalte Duschen gemacht, abends den Beinrücken mit einem Zahnstocher gereizt, bis er rot war, und war auch mindestens 1x die Woche lange Schwimmen. Wenn man plötzlich einfachste Dinge wie Treppensteigen ganz konzentriert machen muss und auch versehentlich über den eigenen Fuß stolpert, dann wird einem erst mal anders... :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH