» »

Citalopram und Ibuprofen

KUimxqua hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich nehme seit Donnerstag Morgen Citalopram hatte in der Apotheke gefragt wegen Ibuprofen wäre kein Problem. Donnerstag Morgen dann die erste Citalopram genommen und Nachmittags 15 Uhr ca eine Ibuprofen. Habe dann eine Hitzewallung gehabt und mal im Beipackzettel geschaut und da stand das man die nicht zusammen nehmen darf.

Nun habe ich seither Panik bzgl Magenbluten kann das bei 1x gleich passieren? Vom citalopram nehme ich 10mg.

Danke im vorraus!

Antworten
Edhemalig]er Nutze,r b(#46948x5)


In welchem Beipackzettel hast du das gelesen? Denn beim Ibuprofen steht das definitiv nicht drinnen.

Wäre mir jetzt auch neu, dass man das nicht zusammen nehmen darf. Und ich hab einen ganz aktuellen Beipackzettel vom Ibuprofen hier liegen.

KKiGmquxa


Im Beipackzettel vom Citalopram steht das es nicht zusammen eingenommen werden darf :(

Muaja{2x7


Sollte man nicht unbedingt zusammen nehmen. Von einmaliger Einnahme passiert da aber nichts. Wenn du häufiger Schmerzmittel nimmst, wäre aber Paracetamol oder Novalgin die bessere Wahl.

E2hemaliiger Nu^tzer ,(#4692485x)


Keine Ahnung was Du da gelesen haben willst, aber auch hier steht NICHTS von Ibuprofen drinnen

[[http://www.hennig-am.de/fileadmin/dokumente/Publikum/PDF/Gebrauchsinformationen/Citalopram_Hennig_10_mg.pdf]]

K,i>mq~ua


Es lagen ca 6-7 Stunden zwischen der Einnahme von Citalopram und Ibuprofen hatte halt danach so eine Hitze im Körper und totale Panik mach mich da immer gleich verrückt.

Aber wenn müsste ich jetzt schon was gemerkt haben?

Ich werde dann nurnoch Paracetamol einnehmen!

Aber Sorgen brauch ich mir keine machen?

c/hi


Ich hab auch Citalopram (jetzt Escitalopram) genommen und kann mich an keinen solchen Hinweis in der Packungsbeilage erinnern.

EihemaYligerP NutzFer (#46)9485)


Also ehrlich? Frag den Arzt, was Du nehmen darfst. Paracetamol wird genauso wie Citalopram in der Leber verstoffwechselt.

Diese Kombi würde ich persönlich nicht nehmen.

Kdim&qua


Das sind meine und da steht es drin :(

[[http://www.google.de/url?sa=t&source=web&cd=3&rct=j&q=citalopram%20beipackzettel&ved=0ahUKEwiJl7zYqLPJAhVE1BoKHSt7B3wQFgggMAI&url=https%3A%2F%2Fwww.medikamente-per-klick.de%2Fimages%2Fecommerce%2F05%2F12%2F05126875_2012-01_de_o.pdf&usg=AFQjCNGv94Cpxqy8vjwnih4RbcvR3IaUZg]]

N>anni7!7


Ich nehm auch Citalopram und wenns sein muss Ibuprofen. Ich bin da eigentlich sehr gewissenhaft wegen Wechselwirkungen etc. Kann mich nicht erinnern sowas gelesen zu haben. Bzw hab grad mal geschaut und finde nichts.

Erhemaliger @Nutzer{ (#469x485)


Dein Link geht nicht

EphemalEig3er Nutz$er (\#57x2661)


Die Angst vor Magenbluten hat aber nix mit Ibu + Cita zu tun, sondern eher das schmerzmittel alleine. Ibu ist nicht gerade der Bringer für den Magen, Cita richtet da idR keinen Schaden an. Und Hitzewallungen sind jetzt nicht selten als Nebenwirkung (anfänglich) von Citalopram. Psychopharmaka sind in der Einschleichphase nicht lustig.

EOhemalifger gNutzBer (#x469485)


Auch hier steht Nichts von Ibuprofen

[[http://www.onmeda.de/Wirkstoffe/Citalopram/wechselwirkungen-medikament-10.html]]

Also ich weiß ja echt nicht, was Du da gelesen hast. Hab jetzt diverse Webseiten durch und NIRGENDS steht was von Ibuprofen.

ERhemaligUern Nut9zer (#46}94x85)


ok, da ist zwar aufgeführt, dass man den Arzt über die Einnahme von NSAR generell informieren soll, aber da steht jetzt nicht, dass man es nicht zusammen einnehmen darf.

Es geht da wenn überhaupt, nur um einen langfristigen Dauergebrauch beider Medikamente.

Eine einmalige Einnahme macht da nix aus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH