» »

taub am ganzen körper

k}arzofxun hat die Diskussion gestartet


hallo

ich bin seit 5 Monaten am ganzen körper taub. ich musste ein paar Monate clozapin Tabletten nehmen, nun habe ich eine schwere medikamentenvergiftung. ich musste am tag 6 Tabletten einnehmen und das war wohl zu viel. ich bin in allem eingeschränkt. kann mit den Händen fast nichts tun das schreiben hier fällt mir auch sehr schwer. meine beine sind auch taub. in meiner Wohnung kann ich etwas gehen, aber draussen brauch ich hilfe. entweder stützt mich mein mann oder der Rollator für Kurzstrecken. für längere wege hab ich einen Rollstuhl.

das ganze zieht sich nun schon ganz schön lang hin.

hat vielleicht jemand von hier sowas schon gehabt? für antworten wär ich sehr dankbar :-)

Antworten
Z1w8ackx44


Da würde ich ja ganz schnell (warum erst nach 5 Monaten?) den Hersteller kontaktieren.

kkarofxun


die Ärzte halten da zusammen und sagten ich hätte mehr Tabletten genommen als ich sollte. was aber nicht stimmt

Ekhemoal#igeQr Nutz.er (k#46948x5)


Der "Erfinder" von Leponex ist Novartis. Dein Arzt und Du, ihr solltest Novartis umgehend kontaktieren

PclüsRch"bixest


Wende dich an die Krankenkasse, und die Krankenkassenärztliche Vereinigung!

Wurden bei dir Nervenleitmessungen gemacht?

kMarQofun


da hat ein Arzt noch nie was davon erwähnt.

ghmak


die Ärzte halten da zusammen und sagten ich hätte mehr Tabletten genommen als ich sollte

ist das alles was dein Arzt dazu sagt?

E^hsemaliger CNutze[r (#4k6948x5)


Wieviel mg hatte denn eine Tablette?

rqoomleesspl0acxe


Wundert mich nicht, diese flapsige Reaktin des Arztes. Ich kenne diese Leute auch nicht anders. Ich kann nur hoffen, dass sich das mit der Zeit bei dir wieder gibt.

Oder suche doch mal einen guten Heilpraktiker damit auf! :)* @:)

rTooimles<s^plaxce


Reaktin = Reaktion

cph&nopxf


Welche Untersuchungen wurden gemacht seit du dieses Taubheitsgefühl hast? Welche Kontrolluntersuchungen wurden gemacht, als du das Clozapin genommen hast? Wieviele mg hast du genommen? In welchem Zeitraum wurde hochdosiert? Leidest du an Parkinson? Was sagt dein Arzt noch dazu (ausser dass du zu viele Tabletten genommen hast) ?

Ghalaxxi


Wohl möglich kann es sich hier um eine Hypästhesie handeln. Die Entstehung durch eine verringerte Sensibilität der Haut, Gefühlssinn ist somit gestört, liegt Taubheitsgefühl wie in den Beinen vor, Über Reize kann das Gehirn keine oder nur noch eingeschränkt Informationen weiterleiten.

Ursachen können sein:

Beispielsweise _Schlaganfall,Durchblutungsstörungen,Abgeklemmte Nerven,

Vitamin B12-Mangel,Infektionen

Ich würde mehre Meinungen durch Ärzte zu rate ziehen!

Überlege mal was war vor 5 Monaten hattest du eine Infektion,Grippe oder eine Erkältung?

k6arof0uxn


die abletten haben 100 mg. die Ärzte die das verbockt haben sind alle Krankenhausärzte. jetzt habe ich andere Ärzte. Schlaganfall und alles andere wurde ausgeschlossen. es wird alle Monate ein mal messungen der nerven und Muskeln gemacht. die nerven sind alle kaputt. auch auf Reaktion von knie und Ellbogen, die normalerweise ausschlagen müssten, beim test ist nicht der fall. auch habe ich den Beipackzette gelesen, dal steht nichts von so einer Nebenwirkung. ich wollte die Tabletten reduzieren, aber die haben mich nicht gelassen. mir ging es bei der einnahme nicht gut. ich war den ganzen tag verwirrt und benebelt.

E(h~emalige&r nNutzAer (#4S6v9485)


[[http://www.fachinfo.de/pdf/010083]]

600 mg Leponex kann ich ja fast nicht glauben und schon garnicht als Erhaltungsdosis. Wie lange hast Du die Tabletten denn eingenommen?

kOarofxun


mein Neurologe glaubt mir das ich nicht mehrere Tabletten genommen hab. ich war jede 2 Wochen 7 Monate lang bei der Blutuntersuchung. das war immer ok, aber den medikamentenspiegel hat niemand gemacht

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH