» »

Schwäche und Kribbelgefühl in den Armen wie angeschossen

BZeaXutirfulDnay89 hat die Diskussion gestartet


Liebe Community

Ich muss mir grade etwas die Angst von der Seele schreiben...

Lag vor gut 20 Minuten auf dem Sofa, habe nicht geschlafen, und plötzlich haben sich meine beiden Arme komplett verkrampft. Es fühlte sich an wie als wenn sie eingeschlafen wären aber das kam richtig angeschossen von der einen auf die andere Sekunde.

Das ganze war dann fast Schubartig und ich hatte ne Schwäche in beiden Armen. Immer wieder hat es gekribbelt und ich hatte Ameisenlaufen in beiden Armen, richtig unangenehm...

Irgendwie hab ich dann mein Handy in die Hände genommen und meiner Family geschrieben aber ich hatte erst kaum Kraft das Teil zu heben und zu halten. Nach nem Moment ging es dann und seither liege ich im Bett und versuche mich zu beruhigen und nicht in Panik zu verfallen. War aber eben richtig krass das Erlebnis...

Kann sich das jemand irgendwie erklären? Das Gefühl war beidseitig und dauerte 3-4 Minuten bis endlich Linderung eingetroffen ist aber seither fühlen sich meine Arme, besonders der linke Arm, wie gerädert und ausgepowert und ich hab grade etwas Angst, dass es nochmals kommt... :-/

Antworten
B&eautifVulDGay8x9


Keiner eine Vermutung? Rat? Ähnliche Erlebnisse?

BkeaZutpifulqDay89


Danke aber auch :)^

R_io] GraKn!dxe


Epilepsie

c&riecGhaGrlie


als?

BJeautIifulDxay89


Nichts von beidem aber danke :-)

dbie wTolrte


auch wenn du nicht geschlafen hast kann es sein das du in einer bestimmten einschlafphase warst. es gibt viele berichte darüber das leute nachts wach werden und sich nicht bewegen können (natürliche körperfunktion damit körperbewegungen in träumen sich nicht auf den körper übertragen)

Bxeauytif{ulDaxy89


Lösung des Problems: Ich hab falsch gelegen ohne zu schlafen und hab kurz nen Nerv eingeklemmt oder touchiert... Sonst nix... :)z ^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH