» »

Nase Überempfindlichkeit Nervenbrennen was ist das hilfe

aoreyowufoxrreal hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich leide seit vier Wochen an extremer Geruchswahrnehmung sowie Geschmacksstörungen inkl. Panikattacken. Mit bizzelt auf den Lippen und in der Nase. Dazu noch enge im Hals/Nacken und Kopfschmerzen.

Alle Gerüche kommen mir penetrant vor und lösen ein Brennen in der Nase bzw ganzen Nasennebenhöhlenraum aus. Der beißende Geruch hält sich Stunden in der Nase.

Habe das Gefühl einer Reizüberflutung...

Vorhin habe ich kurz an Kaffee gerochen und bin wegen dieser Heftigkeit in Tränen ausgebrochen. Bekam den Geruch nicht aus der Nase ..so penetrant, habe das Gefühl meine Nase und Stirn glühen. Habe aber kein Fieber.Fühle mich schlapp und müde. So als brannte meine Nasenschleimhaut und könne sich nicht mehr an Gerüche gewöhnen :(

Mittlerweile löst das schon Angst in mir aus weil ich keine Gerüche ertrage. Ich bin nicht schwanger.

Beim HNO sagten sie dass sie nicht sagen könnten was das denn sei... Meine Nasenschleimhaut sieht gereizt aus, auch geschwollen aber wieso geschwollen weiß er nicht.

Jeder hält mich mittlerweile für verrückt...aber ich habe einen seifigen dann mal metallischen Geschmack um Mund und rieche und schmecke das noch stundenlang. Gerüche rieche ich auf ferner Distanz und empfinde keine Dürfte mehr als angenehm.. Habe gestern eine Art Panikattacke bekommen und Hitzewallungen weil der Geruch so schlimm war, dass mir die Augen getränt und die Nase so gebrannt hat und mir Schwindelig und übel wurde.

Geschmack ist auch extrem intensiv.. Einzige, dass angenehm ist ist suesses oder salzige im Mund... Habe schon eine Wasser/reis Diät fumür eine Woche versucht ..ich bekomme den Geschmack im Mund nicht weg ... Mir wird richtig übel mit den eigentlich normalen Gerüchen. Fühle mich wie vergiftet. Aber es ist nichts passsiert. Nichts außergewöhnliches gegessen oder getrunken.

Ist jemand Geruchsstoerung mit Nervensystem oder Nervenerkrankung bekannt? Kiefergelenk?

Vllt mit Halswirbelsäule... Schilddrüse? Hirntumor? Mein Hausarzt meint ja sie haben einen Infekt... Ja mal wieder. Immer der Infekt. Bin ständig wie krank.

Ich knirrsche Nachts laut meinem Zahnarzt... Hängt es damit zusammen?

Hat jemand Erfahrungen damit? So geht das nicht weiter.

Ich werde noch wahnsinnig, der Hno nimmt mich nicht ernst ...ein zweiter ist auch nicht drauf eingegangen.

Trinke kein Alkohol nur Wasser. Nichtraucher. 25 Jahre alt. Schlank.

Bin fix und fertig seit den vier Wochen. Nur wenn ich in der frischen Luft draußen Laufe riecht es neutral und stört nicht. Kann nicht 24h laufen gehen. Ich verzweifle :( bitte um Hilfe

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH