» »

Bei Wut Kribbeln im Fuß?

G3ustavehund hat die Diskussion gestartet


hallo. ich (23) habe eigentlich keine beschwerden und gelte als gesund. allerdings ist es mir schon 2 oder 3 mal passiert dass ich kurz ein kribbeln im rechten fuß hatte als ich sehr wütend wurde und laut und lange geschriehen habe. im internet konnte ich aber nichts finden was dazu passen könnte. ich bin zwar ohnehin hypochonder und mache mir sehr schnell sorgen. aber wisst ihr woran das liegen könnte? hyperventiliere ich wegen dem schreien? ich saß immer wo es passiert ist auch immer auf einem stuhl am pc bei dem mir sowieso manchmal die füße und das gesäß einschlafen. darum ist das jetzt schwer zuzordnen. wisst ihr rat?

Antworten
LSeCha6tNo.ir


Hm. Vielleicht nochmal abwarten, ob das erneut auftaucht. Und in der betreffenden Situation genau auf die Abfolge der körperlichen Erscheinung achten.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass durch Hyperventilieren, Gliedmaßen durchaus "kribbelig" werden. Durch Schreiben/Brüllen kommt man meines Erachtens jedoch nicht in den Zustand der Hyperventilation (dabei gerät man doch eher außer Atem, will ich meinen). Vielleicht hast du vor dem Schreinen/Brüllen schon heftig eingeatmet, sodass dein Fuß kribbelig wurde?

An sich finde ich das Ganze nun nicht sonderlich bedenklich.

Merkwürdiger erscheint mir, dass du, während du am PC sitzt, so aus der Haut fährst, hyperventilierst und längere Zeit herumbrüllst. ":/

G3usta=vhund


es ging darum dass meine mutter zu mir meinte ich würde pornos schauen obwohl ich mir nur ein interview ansah wo stand "Kaisa über Pornografie, verstörende Fetisch-Filme & den vermeintlichen Streit mit Bushido #waslos" . da regte ich mich sehr derb auf weil sie einfach ein wort ließt und dann meint mich an den pranger stellen zu müssen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH