» »

Wer leidet auch schon seit Jahren an Muskelzucken?

Adst[urPiaxs90


Die Nacht hat schlimm gezuckt , heute Morgen aufgestanden 50 Liegestützen am Stück - funktioniert - ich bleibe jetzt einfach optimistisch :-)

nbicxo66


Hattest du ganzkörperzucken oder an einer Stelle. Wie oft waren deine zuckungen etwa?

j1ess/y-81


Hoffe ich kann meine kurze frage hier mal kurz stellen, hier haben sich ja einige ziemlich viel mit ALS und co. extrem beschäftigt, gelesen und Untersuchen lassen und hoffe jemand ist mal drauf gestoßen und kann mir das beantworten.

Weiß einer, wie man eine Neuromuskulär bedingte Hypoventilation feststellen bzw. ausschließen kann ?

Habe ein bisschen Angst das ich das habe.

n\ico6x6


Wie kommst du darauf, dass du diese Art der Muskelschwäche hast?

j;ess"y-8x1


Ich atme Nachts viel zu schwach.

nXiwco6x6


Warst du in einem schlaflabor?

p'elzutieRr8x6


Jessy,

ich schreibe dir lieber in deinem eigenen Faden.

rwaket e168x78


Hallo...ich bin auch mal wieder hier....hat jemand von euch auch so ne längere delle am Daumenballen bei anspannung? Also wenn man den Daumen ziemlich abspreizt..? Hab das links mehr als rechts...weiß nicht ob das vorher auch schon immer so war...mei mann hat das nicht, der hat aber auch sehr kräftige Hände. ":/

phhobiUkerpin


Ja ist normal, auch die Seitenunterschiede

bGayPala


Ja, hab ich auch, schon immer :)

Slparxo


Hallo Rakete. Genau das hab ich. Beunruhigt mich auch, weil mein linker Daumen auch schwächer ist. Allerdings hat die sich seid einem halben Jahr nicht verändert.

Baeautif?uQlDay8x9


Leute, mal eine kleine Aufklärung der menschlichen Hand-Anatomie:

Der Daumenmuskel besteht aus vier Muskelsträngen (davon sind 2 noch in jeweils zwei weiter kleinere Stränge aufgeteilt).

Diese formen nicht immer eine perfekte Rundung. Nur weil das nicht absolut rund und ohne Dellen ist, heisst das noch lange nicht, dass sich da was krankhaft verändert. Schaut euch dazu mal Bilder an von der Daumenmuskulatur und ihr werdet verstehen was ich meine. Es gibt keinen Grund zur Sorge. Das sind Muskeln resp. Muskelstränge, da ist nix perfekt modelliert...

rHaketAe16.87x8


Danke für die Antworten ....also dann sehe ich da einfach die Kuhle zwischen 2 Muskelsträngen ? Hat jemand auch im unteren Teil der Wange Zucken? Kann das auch spüren wenn ich mit den Fingern drauf drücke, merke den Puls und dazwischen immer das Zucken...auch am Daumenballen seit neustem. Oder wenn ich niesen muss, zuckt irgendwas hinterher, am Bauch, Rücken oder auch Nase :(v

rmakpete1A6878


Und wer von euch hat noch Probleme mit der Zunge? Und wie äußern sich die Beschwerden?

lwuni~k75


Ich habe Zuckungen, und zwar wirklich überall, mal stärker, mal nur ein Summen im Muskel, mal mehrere Tage, mal nur kurz und ja, auch in der Zunge. Durchgehen ist es in den Waden. Zudem habe ich ein pathologisches EMG, also positive scharfe Wellen. Aber ansonsten habe ich seit den letzten, nun schon knapp 4 Jahren keinerlei neurologische Auffälligleiten Entwickelt.

Sämtliche schlechten Tage sind bei zu 95 % durch Angst maßgeblich beeinflusst. Bei Tagen ohne Angst, die sich in den letzten Wochen zum Glück wieder häufen, stärt mich das Gezucke und die vermeitlich entdeckten Dellen nicht, im Gegenteil die gesamte Symptomatik, insbesondere Schmerzen und 'Zucken ist wesentlich milder. :)^

Heute schwöre ich darauf, dass die Dellen immer schon da waren, ich sie vor meiner Zuckerzeit aber nie bemerkt habe, weil ich mich nicht selbst ständig beobachtet habe.

Also von meiner Seite auf Kopf hoch @:) ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH