» »

Wer leidet auch schon seit Jahren an Muskelzucken?

M#imi/mausx5


Eine Frage noch, wenn ein chronischer Umbau stattgefunden hat,kann es dann nicht sein,das dann quasi erstmal "pause" ist,bis dann irgendwo ein akuter Umbau losgeht?

lSe_lchixen


Eine andere Frage, nimmt hier zur Zeit jemand ein SSRI wie Cipralex / EsCitalopram ?

Ich glaube mein Zucken wird durch dieses Medikament verstärkt. Im aboutbfs.com Forum gibt es auch Meinungen dazu. Wie sieht es hier aus?

MQim6im-auCs5


le_chien,

Ich kann leider nichts dazu sagen,da ich keine medis einnehme .

s?yFmptoxmi


Nehm keine Medis atm

p8epexter


Hattet ihr schonmal ein punktuelles vibrationsgefühl??

Bin grad leicht in Panik und auf Wikipedia steht, dass ich eine bf auch in einem vibrationsgefühl äußern kann

psepeXteEr


Es ist doch so sch****,ich hasse meinen Körper der mich immer ärgert und meine Psyche die mit den Gedanken daran jede Lebensqualität nimmt!

Ich wollte doch heute einfach nur entspannt Silvester feiern aber nein jetzt kommt dieses komische vibrier ding...zum heulen.

Es ist nur ab und zu da und nur an einer shr sehr kleinej stelle also vielleicht ehr nicht ms typisch aber so langsam sind es mir ein paar zufälle zu viel:(

M=imiMm\axus5


pepeter,

Bei mir hat es vor 5 Jahren auch immermal in den Füßen vibriert. Hat irgendwann aufgehört. Das habe ich auch schon von mehreren gelesen, dass die muskeln vibrieren...das ist dann wohl ein kleines sehr schnelles zucken der Muskeln. Steht auch um BFS Bericht.

Also mal ruhig Blut ;-)

Genieße heute den Tage...und versuche die sorgen ein wenig zu vergessen :)*

lueA_ch"ixen


Die Vibrationen/schnelles Kribbeln (hauptsächlich im Fuß oder Hand) kenne ich ca. eine Stunde nach Einnahme von dem SSRI Cipralex respektive EsCitalopram. Wird aber von Woche zu Woche weniger das Vibrieren/Kribbeln.

SvpairOo


Das vibrieren hab ich auch Voralpen in Händen und Füßen...

War eben draußen und von der Kälte habe ich krampfartige Schmerzen in Händen und Fingern bekommen... Was is das denn nur

sCympt*omi


Jetzt bei der Kälte werden meine Finger in kürzester Zeit lahm und fast unbeweglich, wie eingefroren.

lte_cRhiexn


Raucher?

Raucher, die zum Beispiel nie zu kalten Händen oder Füßen geneigt haben und allmählich welche bekommen, sollten diese Veränderung nicht bagatellisieren, betont der Internist aus München: "Kalte Hände und Füße sind ein besonders wichtiges Indiz, denn sie zeigen, dass sich die Gefäße im Körper verengen." Und diese Verengung passiere nicht nur an Händen und Füßen, sondern am ganzen Körper, auch in den Organen.

s!ymptxomi


Ab und an geraucht, jetzt wieder seit Wochen nicht mehr und das fing auch in ner komplett rauchfreien Phase 2014 an.

Können Gefäße sich durch ne chronische Darmentzündung verengen?

S)pa~rxo


Ich rauche nicht.

lNe_Nchhien


vielleicht auch einfach nur sehr schlank?

sOympNtoCmi


Normaler BMI, ich zumindest. ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH