» »

Wer leidet auch schon seit Jahren an Muskelzucken?

srymptxomi


Eher ein bisschen zu viel auf den Rippen im Moment...

Sdparxo


Also ich bin nicht besonders schlank.

p6elztie+r86


Pelztier, ein dauerhaftes Muskelzuckungen ist doch als frische denervstion zu werten

NEIN! Faszikulationen sind nur Anzeichen einer akuten Denervation, wenn Zeichen einer akuten Denervation im EMG zu sehen sind (positive scharfe Wellen, Fibrillationen)

pnelztaier86


Eine Frage noch, wenn ein chronischer Umbau stattgefunden hat, kann es dann nicht sein,das dann quasi erstmal "pause" ist,bis dann irgendwo ein akuter Umbau losgeht?

NEIN. Ich sagte doch, chronischer Umbau und akute Denervation laufen gleichzeitig im selben Muskel ab. Bei sehr frischen Läsionen sieht man nur eine akute Denervation. Nie kann es aber bei ALS zu einem isolierten Auftreten von chronischem Umbau kommen. Was ist daran so schwer zu verstehen? Das heißt, wenn man zu EINEM Zeitpunkt ein EMG hatte, was NUR einen chronischen Umbau zeigt, dann kann das vieles sein außer ALS!!!!

Und einen akuten Umbau gibt es nicht. Eine akute Denervation meint ja, dass noch keinerlei Umbauprozesse stattgefunden haben, sondern nur eine Denervation vorliegt.

MSim&imaxus5


Ein frohes und gesundes neues Jahr euch allen :)*

M]imi~maus5


pelztier,

Danke für deine antwort. Und sorry,dass ich so nachhake,aber mir hat das so halt noch keiner erklärt...und ich will auch nix mehr über die krankheit im internet suchen...

Sbparxo


Aber sind faszirkulationen nicht als akute denervstion zu werten, genauso wie scharfe Wellen und fibrillationen

l!e_c`hiexn


Das Jahr fängt gut an :-( mit heftigen Zucken im vorderen rechten Oberschenkel - macht mir ganz schön viel Angst :-(

kni3zxm


Ich habe auch leichten chronischen Umbau in mehreren Muskeln. Dazu eine vielzahl anderer Symptome. Faszikulationen seit fast 10 Jahren, seit einem Jahr nun relativ stark ausgeprägt. Ich verweile aber nicht in Lethargie, sondern versuche etwas dagegen zu tun, denn als normal erachte ich das nicht. Den Ärtzen eine Diagnose allerdings abzuverlangen macht bei diesen Arten von Symptomen ohnehin kaum Sinn; Neurologie ist einfach ein trauriges Fach.

kRizxm


Eine Anmerkung noch: selbst eine Denervation bedeutet noch lange nicht eine ALS zu haben. Es gibt unzählige Fälle bei denen eine ALS diagnostiziert wurde, die aber dann nicht wie eine verlief und von den Ärtzen wieder negiert wurde.

pZelzFtieOrT86


Aber sind faszirkulationen nicht als akute denervstion zu werten, genauso wie scharfe Wellen und fibrillationen

OMG. Wie oft noch diselbe Frage? Faszis sind nicht per se als akute Denervation zu werten.

STpapro


Ja, nicht per se. Aber in vielen Fällen schon.

p;elztxier86


Aber in vielen Fällen schon.

In den meisten Fällen sind sie das NICHT. In den meisten Fällen sind Faszis nichts anderes als periphere Hyperexzitabilitätsphänomene. Wie z.b. im Rahmen von BFS.

pdelzt1ier8x6


Langsam wird's mir hier echt zu blöd mit dir. Dann glaub' doch an das, an was du glauben WILLST. Dass deine Familie nichts mehr davon hören will, kann ich verstehen.

MKimimuakus\5


lechien,

Bei mir hat früher oft ein großer Muskel über dem rechten Knie gezuckt....in den vergangenen Jahren kam es nur selten an dieser stelle vor.

Bei mir zuckt es gerade auch immer wieder im Hals, fühlt sich an als würde der kehlkopf zucken....fühlt sich nicht so toll an....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH