» »

Wer leidet auch schon seit Jahren an Muskelzucken?

ZwierfLiscxh


Ach ja, meine Zunge schmerzt auch ab und an, seit Tagen erst, meistens seitlich und hinten, fühlt sich an wie Muskelkater ":/

Zgierofiscxh


Leute, kann ich das Gulian.Bar Syndrom haben ??? Da steht genau was ich alles hab zur Zeit.

>:(

l*unOik75


Ja, es kann alles mögliche sein und BFS heißt ja auch nicht, dass alles psychisch ist und nix organisches dahinter steckt, aber eben, das es ohne jeglichen Krankheitswert im Sinne von lebensbedrohlich ist :)^

Z/ierf4iscxh


Gulian.Bar wäre ziemlich schlecht :[]

SRpos}kar


Nachdem die Zunge wirklich enorme Probleme macht, bin ich heute beim Zungen-EMG. Irgendwas stimmt da nicht. Drückt mir die Daumen!

B.eautif^ulDaxy89


@ Zierfisch

Hast mal wieder gegoogelt ja? :|N

lguni"k75


vor allem verstehe ich nicht, was an - übrigens heisst es - Guillain-Barré - schlecht sein soll. Da die Diagnose jetzt ja klar scheint, kein ALS mehr, ist das doch ein Krankheitsbild, welches man normalerweise überlebt. Sorry, aber genau solche Dinge führen dann wieder dazu, dass der Faden wieder geschlossen wird... >:( >:(

Z]icerfi:scxh


Ich hab halt gogoogelt und es würde auch passen. Wie so alles halt.

Hab Angst sowas zu haben

ZTierf$iscrh


Lunik, wie kommst Du darauf dass die Diagnose steht?

Da steht nix!

Habe nur darüber gelesen.

B#eau6tifPul]Dayx89


@ Zierfisch

Dann hör auf zu googeln wenn es dir Angst macht... Es bringt dir auch nix wenn du dich deswegen noch mehr kaputt machst... Du bist kein Arzt und kannst sowas im Internet gar nicht deuten. Da schreibt jeder mal sein Halbwissen hin und Leute wie wir vertrauen dann darauf. Das kann nur falsch sein. Hilf dir selber und lass das einfach sein.

T"ine_!19x83


Nachdem die Zunge wirklich enorme Probleme macht, bin ich heute beim Zungen-EMG. Irgendwas stimmt da nicht. Drückt mir die Daumen!

Und dann, wenn nix ist? Ändert das irgendwas? %-|

Versucht doch wirklich dich abzulenken und euren Fokus auf etwas anderes zu richten, so kann es nicht besser werden. Nur googlen und dann Panik, dann wieder zum Arzt, der sagt das alles okay. Dann wieder googlen, wieder Panik.... ":/

Bqeaut^ifu@lDayx89


Ich sagte bereits: Um in so einem Fall Besserung zu erreichen, muss man zulassen, dass es einem gut geht und man sich das auch sagt. Wenn man sich weiterhin in der Angst und dem Selbstmitleid suhlt, dann kann das auch nie besser werden... Leider.

l?unimk75


@ Zierfisch,

das klang halt so, scheinst da ja ziemliche Deckungsgleichheit zwischen Deinen Symptomen mund der Krankheit gefunden zu haben.

Nebenbei bemerkt, bei mir gibt es auch eine Reihe Verdachtsdiagnosen, nachem da nun fast ausschließlich immer nur noch BFS steht, stand da am Anfang u.A. auch GBS, das kann es auch immer noch in einer milden Verlufsform gewesen sein, aber selbst die Ärzte in der Muskelambulanz haben eben nur V.A. gehabt, von daher stimme ich BeautyfulDay voll zu, wenn überhaupt jemand in irgendeine Richtung diagnostizieren kann und sollte, dann bitte ein Arzt, alles Andere führt zu rein garnix, außer Panik, was es alles sein könnte, und da bitte auch dann nur die schlimmen sachen... >:(

SnposRkaxr


Es war ( wie zu erwarten) alles ok. Ich kann nur einfach nicht daran glauben und weiß nicht wieso. Nächste Woche endlich Psychologin.

Bxo1


Hallo Zusammen,

ich würde mich freuen, wenn dieser Faden wieder mehr fachliche Qualität aufbauen würde.

Panikfragen, welche sich schon durch das Durchlesen der bisherigen Seiten erklären lassen, sollten vermieden werden.

Auch könnte es Dies oder könnte es Das sein Fragen helfen nicht wirklich weiter. Da es sich hier um ein Laienforum handelt und hier nur orakelt werden könnte. Es gibt leider zig. Krankheiten, welche zu den hier diskutierten Symptomen führen können.

Von dem her wäre es klasse wenn hier tatsächliche Befunde, kausale Zusammenhänge (z.B. Symptome --> verbessert durch Umstellung der Ernährung, ... etc.) , Erfolge, Langzeiterfahrungen etc. gepostet bzw. diskutiert werden.

Natürlich braucht die menschliche Psyche auch Zuspruch / Beruhigung wenn die unterschwellige Angst durchschlägt. Aber dafür gibt es das Forum "Krankheitsängste" mit sicherlich mehr als einen ALS Angstfaden. Wenn ihr Eure Krankheitsangst durch Zuspruch bzw. Beruhigung mindern wollt, nutz doch bitte das Unterforum "Krankheitsängste". :)_

Ist nicht böse oder abwertend gemeint, aber dieses hier soll eigentlich ein Fachforum sein :)- :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH