» »

Wer leidet auch schon seit Jahren an Muskelzucken?

MCimimaxus5


pelztier,

Ich weiss nicht, aber ich glaube schon,dass es stimmt was der user geschrieben hat. Ich finde man konnte seine verzweiflung gut rauslesen aus seinen beiträgen.

Aber gut,wir werden wohl nie erfahren, ob es nun stimmt oder nicht,wie es ihm heute geht,ob er noch lebt....was ich nicht glaube,wenn es alles so stimmt,wie er geschrieben hat,dann hat er ziemlich schnell abgebaut...

Symptomi,

Das ist ja das blöde,ich wollte ja garkeinen betroffenenbericht lesen %-|

Ich bin nur auf einen user gestoßen,der früher,als das zucken bei mir losging,auch hier im ALS faden beiträge verfaßt hat. Wollte nur mal schauen,ob er hier noch aktiv ist,um zu erfahren,wie es ihm heute geht. Leider hat er seinen letzten beitrag 2014 verfaßt.

Dann habe ich nachgeschaut,in welchen beiträgen er noch aktiv war...da kann man ja auch sehen,ob er sich noch mit muskelzucken beschäftigt hat...und dabei bin ich auf diesen beitrag gestoßen,dessen überschrift jetzt nicht nach nem ALS kranken aussah... .

Echt dumm gelaufen...aber ich bin deswegen jetzt nicht wieder total in panik verfallen.

Ich denke halt nur öfter mal über meine auffälligkeit im bein nach.

Man hat mir ja nicht gesagt um welche Art von auffälligkeit es sich handelt.

Der arzt hatte mich nur gefragt,ob ich schon mal nen bandscheibenvorfall hatte,was wohl auf chronisch neurogenen umbau schließen läßt. Was er haber tatsächlich gesehen hat,weiss ich nicht.

Habe nie ein ausführiches untersuchungsergebnis von dem krankenhaus bekommen. Als ich monate danach meinen Hausarzt ansprach,ob was vom Krankenhaus eingetroffenen sei,sagte er nein. Echt blöd...aber jetzt nach 5 jahren will ich da auch nicht mehr nachhaken...

shympxtomi


Aber dann hat der User ja voll schnell abgebaut und du hattest bereits vor 5 Jahren eine Veränderung im EMG - und bist jetzt nicht beeinträchtigt, außer genervt durchs Zucken oder?

Er hatte dieses floride Gedöns zusätzlich zum Umbau und das haben wir beide ja nicht, sonst hätte das einer gesagt oder vermerkt und es ginge gäbe zumindest irgendeinen Verdacht.

M#imiemausx5


Symptomi,

Ich hoffe mal,dass man sonst nix im Muskel gesehen hat. Habe nochmal nen alten faden von mir durchgelesen,den ich nach dem krankenhaus verfasst habe. Da habe ich geschrieben, dass sich die ärztin und der oberarzt,die bei mir das emg gemacht haben unterhalten haben und dabei das wort fibrillationen fiehl...hoffe nur die meinten,dass keine fibrillationen vorhanden sind.... .

Kann mich leider nicht mehr daran erinnern.

Aber das grübeln bringt ja jetzt alles nix.

Ich weiss,fünf jahre sind ne lange zeit, aber leider haben sich diese drei buchstaben wieder in meinem kopf festgesetzt :-/

War heute mit meinem sohnemann im Thermalbad...und ständig hatte ich diese blöden kleinen krämpfe an füßen,händen und beinen...sogar im warmen wasser,wo man eigentlich schön entspannt ist. Klar,und das gezucke durfte natürlich auch nicht fehlen.

Früher hatte ich solche krämpfe nie...ist nicht gerade aufbauend... .

Nächste woche muss ich wieder zum arbeiten...mal schauen wie es dann da ist,wenn ich wieder richtig abgelenkt bin.

So,ich spiele jetzt noch ne runde super mario bros auf dem nintendo ds um die rübe frei zu bekommen.

Spiele das grad immer mit meinem söhnchen zusammen....und da er ja schon schläft,habe ich das gerät jetzt für mich alleine ;-D

Schlaf gut :)*

SLpaUro


Diese Krämpfe hatte ich ich Am Anfang auch. In Händen und Füßen. Ich konnte nicht mehr auf dem Bauch schlafen, da ich meine Füße dann Strecken musste und sofort einen Krampf bekam.

skym/pwtoxmi


@ Mimimaus5

Vermutlich war es so:

Tuschel tuschel.. aber keine Fibrillationen.. tuschel.

Es muss aber einen Arztbrief aus der Zeit geben. Geh dahin und hol ihn dir oder ruf an. Die haben das im System und dann biste da nämlich beruhigt. Das geistert dir doch eh im Kopf rum. Konfrontation ist die einzige Lösung.

Bei meinem Hausarzt ist angeblich auch nie ein Arztbrief eingetroffen ;-D Oh man.

Die haben sogar gesagt, rufen mich an, wenn was eintrifft. Und in der Praxis ist echt nix los. Hauptsache er fährt seinen Porsche und ist pünktlich weg. ;-D Ich mag ihn. Auch nur ein Mensch halt, dafür macht er aber Überweisungen und der Neurologe ist engagiert und das ist hier einfach das wichtigste neben der Verhaltenstherapie, die mir schon das Googeln abgewöhnt hat.

Aber ich bin schwach.

Gestern schrieb ein User ja von irgendeiner TV-Sendung mit Kai Pflaume und ALS-Patienten oder so.

Zack. Ich gegoogelt und war plötzlich auf so einer ALS-Stiftungsseite und hatte 13 Tabs zum Thema auf.

"Na, studierste wieder?" hallte es vom Sofa aus. :-D Der sieht das ja alles.

Ok, PC runtergefahren, Opipramol 100 reingeschmissen und gute Nacht Johanna.

szympxtomi


Achja, Mimimaus5

Hör am besten auf mit so selbstmitleidigen Aussagen/Gedanken wie "ist nicht gerade aufbauend... ." oder "nicht gerade gutes Zeichen" oder "leider..". Weißte? Das denkst du nämlich und das zieht dich auch nochmal runter. :-@ ;-D

Und super mit dem Videospiel!

Ich will auch einen Nintendo DS, ich liebe diese Bonbon-Grafik.

lNe_ch0ieen


@ symptomi

bau dies: [[http://powerpi.de/die-bessere-retropie-alternative-so-installierst-du-recalboxos-auf-deinem-raspberry-pi-2/]]

sAymp`t,omi


Raspberry watt

Mrimim.aus5


symptomi,

Hast du deinen befund dann aber noch erhalten?

Ich lasse es jetzt vorerst mal noch meinem Befund hinterher zu springen...wer weiss,in einem moment der panik mache ich das vielleicht mal irgendwann noch.

Ich finde,du hörst dich in deinen beiträgen richtig zuversichtlich und gut gelaunt an.

Dein therapeut leistet bei dir alle arbeit,oder? Das finde ich klasse :)^ .

OK,so kleine Rückfälle wie gestern gibts immermal,aber du scheinst dann gleich wieder die kurve zu kriegen :-)

Danke für deine aufbauenden worte,...bist echt lieb :)_

Und so nen Nintendo DS mußt dir wirklich besorgen,macht echt den kopf frei :)z

Glg mimi :)*

s#ymptYoxmi


@ Mimimaus5

Klar, ich hab im Krankenhaus angerufen. Mehrmals, bis dann was passiert ist.

Meine Therapeutin hab ich jetzt länger nicht gesehen, ich begreife aber auch so schnell, dass Angst und Reinsteigern in diesen Fällen keinen Sinn macht, sondern alles nur schlimmer macht - und diese Einstellung will ich teilen :)*

Ich zock dann jetzt Mortal Kombat auf SNES ;-D

Mfiminmausx5


symptomi,

Ich weiss,das reinsteigern macht alles nur noch schlimmer...aber das kommt manchmal von ganz allein,sowie heute mal wieder. Ich Räume gerade die ganze weihnachtsdeko weg, war vorher auch total abgelenkt und plötzlich haben die muskeln wieder angefangen zu krampfen...hände,oberschenkel,fuss,hinten am rücken in achselhöhe..dabei zuckt es gerade innerlich in kehlkopfhöhe immer wieder....oh man,heute ist nicht mein tag :-/

Jetzt hat mein Mann gerade Urlaub in Italien gebucht und will seine Mutter

mitnehmen,ich krieg die krise :-o ... .

Wünsche dir viel spass beim zocken :)*

Sparo,

Kamen die Krämpfe bei dir auch über den Tag verteilt, beim aufräumen bei Bewegung?

Oder eher im Bett,als du zur Ruhe gekommen bist?

LG mimi :)*

S+paxro


Das kann ich gar nicht so richtig sagen. Ich glaube eher bei Bewegung vor allem im Nacken bei Bewegung, je nachdem wie ich mich bewegt hab.aber die dauerhaften Verkrampfungen kamen eher über Nacht.

Ja, mein dauerzucken ist auch wieder da, das macht die Panik komplett

J7acQkisUbaxck


Hallo zusammen,

Lasst euch einfach den Vitamin D OH 25 im Serum bestimmen.

Ich wette mit euch ihr habt alle einen starken Mangel.

Und Vitamin D was eigentlich kein vitamin ist sondern ein Hormon was durch die Sonne über die Hautzellen produziert wird ist für erwa 1000 gene zuständig im wesentlichen auch unter anderem für die Muskelfunktion. Laut wissenschaftlichen Studien können Autoimmunerkrankungen wie die meisten Neurodegenerativen Erkrankungen positiv beeinflusst werden sogar gegen ALS gilt es mittlerweile als Potenzielle Therapie. Ich leider auch seit Jahren an Symptome die wirklich einer ALS ähneln. Ich habe mein Vitamin D Spiegel testen lassen und siehe da...29... Seitdem ich Supplementiere geht es mir etwas besser......man sollte den Vitamin D Spiegel so hoch wie möglich alten 80-100. es gibt so nen Vitamin D Spiegel rechner im Internet...da weiss man in etwa wie man auf dem Zielwert kommen kann wenn man ei en niedrigen Level hat. Es gibt auch ein Arzt der ein Buch darüber geschrieben Dr. Med. Raimund von Helden Gesund in 7 Tagen mit der Vitamin D Therapie....und das ist ein sehr seriöser Arzt der verschiedene Auszeichnungen gewonnen hat. Das ist kein Bullshit.......schaut einfach mal auf [[www.vitamindelta.de]] da sind Erfahrungsberichte, wissenschaftliche fundierte Studien inkl. Placebo Studien und umfangreiche belege dafür dass das Sonnenhormon einen immensen Einfluss auf unsere Gesundheit hat....ohne licht kein leben....klingt logisch nicht wahr? Das Problem ist dass Deutschland aufgrund des Breitengrades und aufgrund der geografischen Position ein sonnenmangel Land ist...auch im sommer da gab es auch Studien konnten viele Probanden die Sommer sonne nicht nutzen...diese war zu schwach da die sonneneinwirkung flacher ist....und es gibt noch weitere Faktoren die eine aufnahme verhindern wie sonnencreme...unsw. Die Probanden die in die Karibik geschickt wurden hatten den 3 wochen 300.000 einheiten getankt die in deutschland dagegen 1000 einheiten auf der deutschlandsonne ist kein verlass....daher ist eine Supplementierung unumgänglich. Wichtig dabei ist dass vitamin d noch besser aufgenommen werden kann wenn es mit vitamin K und magnesiumchlorid zusammen eingenommen wird. Multiple Sklerose zum Beispiel sagten einige Wissenschaftler dass diese Erkrankung umso mehr man sich Richtung Äquator bewegt umso weniger diese zu finden ist ....in Afrika zum Beispiel gibt es keine MS.

Das sind meine Erfahrungen und Erkenntnisse bzw. Recherchen um an einer endgültigen Lösung zu kommen.

Und fühle mich schon etwas besser. Ich denke der Grundstein ist schonmal gelegt....und bin gespannt welche weitere Auswirkungen es auf meinem Heilungsprozess haben wird.

Schönen Tag euch allen

Jackisback

Smparxo


Mein Vitamin d Spiegel ist genau in der Norm, aber danke

J:ac/kispbaxck


@ sparo

Was für einen wert hast du denn wenn ich fragen darf?

Der sollte zwischen 80 und 100 liegen optimal wäre bis max 120 dieser soll so hoch wie möglich gehalten werden, damit alle körperlichen stoffwechselprozesse auch reibunglos funktionieren.

Wichtig ist dass auch der OH 25 Vitamin Spiegel bestimmt wird. Alle anderen werte sind nicht aussagekräftig.

Laut einer neuen Studien konnte sogar gezeigt werden dass Ein Spiegel über 100 sogar Tumore schrumpfen lässt.

Ich schwöre auf Antioxidianten und einer davon ist Traubenkernextrakt OPC.

Ich führe auch Zusätzlich Vitamin C Acerola pulver zu, da unser Körper die Eingenschaft verloren hat Vitamin C zu produzieren, davon haben wir auch leider einen erheblichen Mangel und ist für alle möglichen volkserkrankungen verantwortlich , dazu zählen herzkreislauferkrankungen und krebs. Unsw. Dies ist vermeidbar allein durch die zufuhr von nicht patentierbaren mikronährstoffen .

Vg

Jackisback

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH