» »

Wer leidet auch schon seit Jahren an Muskelzucken?

SQpaxro


Aber gibt es da nur einen Einheit oder kann es auch verschiedene Maßeinheiten geben, weil die Ärztin zu mir sagte, ich habe einen leichten Mangel und das sieht ja eher nach einem starken Mangel aus und im Sommer war mein Wert ja noch ganz normal und da hatte ich ja auch die Symptome

s3ymptxomi


Mir wurde auch gesagt, mein Wert von 30 ist jetzt gut. Davor hatte ich 15.

SPparxo


Hmm... Also hast du Vitamin d eingenommen? Hat es denn was gebracht?

s|ym+ptGomxi


Hab Dekristol 20.000 i.e. genommen, super hochdosierte kleine Gelkügelchen. Jeden Tag eine, ist, glaub ich, Höchstdosierung.

Ich war dann beim Wert von 30 und laut den Infos hier im Forum ja trotzdem zu niedrig, die Sprechstundenhilfen meinten halt, Wert jetzt normal. Deshalb weiß ich nicht, obs jetzt was gebracht hat, weißte? Fühlt sich nicht so an, aber vielleicht wars nicht genug.

S*parxo


Ich frag den Neurologen heute mal.

s0ymptxomi


Ist er ein Spezi was unsere Sachen angeht? Viel Erfahrung mit sowas?

lUe_chSiexn


zum Thema Vitamin D Überdosierung:

[[http://www.onmeda.de/naehrstoffe/vitamin_d-vitamin-d-ueberdosierung-2257-6.html]]

SNpaLrRo


Kennt sich in dieser Praxis wohl mit muskelsachen aus. Weiß nicht womit genau.

MTimiOmauxs5


Habe mir jetzt mal Vitamin D Tabletten geholt. 1200 i.e. steht auch hoch dosiert drauf,aber ist ja noch weit von 20.000 i.e.weg(war das wirklich sooo hoch dosiert?)

Also ich denke mal überdosieren kann ich damit nicht...weiss ja auch nicht,ob ich nen Mangel habe.

Ich probiers jetzt einfach mal nen Monat aus.

Es steht D3 auf der Packung. Ich hoffe,das ist das richtige.

sqympthomi


Jap 20.000

Das bekommt man bei Mangel verschrieben, bleibt vllt auch nicht alles hängen!?

Kannst ja auch 10 von den nicht Verschreibungspflichtigen einwerfen :D

MNim(imaus~5


Dann wäre ich immer noch unter deiner dosis ;-D .

Hätte ich jetzt tatsächlich nen mangel ,wäre das bestimmt zu niedrig dosiert, aber probieren geht über studieren... Was probiert man nicht alles aus um seine körperlichen plageGeister wieder loszuwerden... %-|

SSpxaro


Ich werd mir da jetzt auch mal. Blut abnehmen lassen

l8e_c4hien


@ Sparo,

wie war Dein Termin beim Neurologen?

Ich komme gerade daher, linker Unterschenkel und rechter Oberschenkel EMG - alles ohne Befund.

BUeauYtdifu9l Dagy89


Vitamin D kannst du nicht überdosieren... 100 Mikrogramm sind 4000 Einheiten am Tag. Ich nehme täglich 5000 Einheiten zu mir. Das wären dann 125 Mikrogramm... Ein Bekannter von mir nimmt bereits sein ganzes Leben lang Vitamin D Tropfen, der ist 65 und der ist topfit...

Das mit der Überdosierung wird aber immer wieder genannt aber gerade weil die Pharmabranche zu kurz kommt wenn jeder genügend Vitamin D zu sich nimmt oder in sich hat... Die Mangelerscheinungen, wenn unentdeckt, lassen sich mit Medis der Pharmagrosskonzerne bekämfpen, es ist reine Symptombekämpfung aber nicht Ursachenbekämpfung... Aber die Pharma macht ihr Geld damit... Klar wird da schnell der Riegel geschoben bei der Medikation :-)

l;e_chixen


Vitamin D kannst du nicht überdosieren

Das stimmt nicht! Und bitte keine Verschwörungstheorien!

Zuviel Vitamin D erhöht den Calcium Haushalt!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH