» »

Wer leidet auch schon seit Jahren an Muskelzucken?

B}eau}tifqulDay89


Klar musst man ausgleichen mit Vitamin K aber überdosieren kannst du es nicht...

Und das war keine Verschwörungstheorie sondern die Wahrheit ;-)

lSem_c~hiexn


Nein, Du verbreitest hier gefährlichen Mist! :-(

lies und verstehe das: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hypervitaminose_D

B&e<auti8fulDxay89


Nee, es gibt halt einfach zwei Meinungen... Und unterstell mir nicht, ich verbreite gefährlichen Mist.

Und zu dem Artikel:

Cholecalciferol:

Eine akute Einzelüberdosis für einen Erwachsenen erfordert über 50 mg (oder 2.000.000 IE). Ich war bis jetzt bei 1,2 Mio. der Meinung aber ich hab auch immer gesagt, dass sich das kein gesunder oder kranker Mensch antut...

Calcitriol:

Das ist das, was ich vorher grade gesagt habe, dabei musst du mit Vitamin K supplementieren damit es keine Verkalkung gibt, aber keine Überdosis...

Aber da sich noch nie jemand auf einmal ne 2-Millionen-Einheiten-Dosis gegeben hat, kann mir auch keiner sagen, dass da ne Überdosierung stattfindet...

Von daher ist es komplett ungefährlich und eher sogar fördernd, sich täglich mit Vitamin D zu versorgen. Es kann dem Körper nur gut tun!

lEe_ch4ixen


Ich sage es noch mal, Du schreibst hier pauschal Mist zu dem Thema, ohne Quellenagabe und nicht im Zusammenhang. Es geht hier nicht um eine akute Einzelüberdosis, sondern um regelmäßige Einnahme. Die sollte mit einem Arzt abgestimmt sein und unter Kontrolle des Calciumspiegels erfolgen. Wir reden hier nicht über Vitamin C, sondern eigentlich über ein Hormon (bzw. einer Vorstufe)

BeeautifTulDWay8x9


Und Wikipedia ist natürlich die vertrauenswürdigste Quelle überhaupt, jap, alles klar ;-D

Und das wir jetzt getrennt von Einzelüberdosis oder regelmässige Einnahme reden, müsste man vorher mal definieren... Bei regelmässiger Einnahme in Verbindung mit Vit. K1 / K2 passiert nix. Da kannst du ein Leben lang Vit. D fröhlich zu dir nehmen...

Von Vitamin C sollte man übrigens auch nicht zu viel nehmen...

Einigen wir uns einfach, dass beide ne eigene Meinung zu dem Thema haben und gut ist. Ich hab da jetzt echt keine Lust mehr weiter über das Thema zu diskutieren weil beide Seiten auf ihre Meinung beharren...

l6e_c`hien


Nein, keine Einigung. Es gibt da keine zwei Meinungen. Nicht überdosieren.

BfeautiafulDay8x9


Ein normaler Mensch der klar denkt, auch wenn er krank ist, nimmt auch nicht zu viel zusich... Daher wird das nicht passieren und ist nicht wissenschaftlich erwiesen und kann daher normal eingenommen werden... Mensch Meier... Aber egal, was sag ich da einem Hypo...

MMimi3mhaus5


Nun zerfleischt euch doch hier nicht.

Jeder,der dass hier liest,kann sich sein eigenes Urteil bilden und selbst recherchieren. Im Internet findet man zu beiden Meinungen genügend Informationen. Jeder hat seine Meinung. Und außerdem ist das hier ja kein expertenforum und darüber ist sich mit Sicherheit jeder,der das hier liest im klaren. Also ist nachforschen angesagt und nicht blind irgend ner Meinung folgen ;-)

SYparxo


Ich finde, es wäre schon gut zu wissen, ob man überhaupt einen Mangel hat, bevor man was einnimmt. Wenn wir alle gescheite Ärzte hätten, dann wäre das ja auch kein Problem

BTeaut-if-ulDay89


@ Mimimaus5

Da geb ich dir recht, es gibt verschiedene Sichtweisen wenn es um sowas geht. Keine Allgemein-Meinung :)^

@ Sparo

Dazu macht man ja ein Blutbild?!

M+imiJmausx5


Beauti,

richtig :)z

M^iLmimlausS5


Man oh man,heute krampfen wieder sämtliche muskeln...werde noch wahnsinnig %:|

s_ymp.t.omi


Bei mir auch, besonders linke Hand kitzeln und zucken im Daumenballen, Kleinerfingermuskelballen und zwischen Zeigefinger und Daumen. :=o

M/imimoaOus5


Der daumenballen zuckt bei mir auch immer wieder über den Tag verteilt. Du hast auch Krämpfe?

Mir ist vorher mal wieder ne Sicherung durchgebrannt... War auf der Seite von Sandra Schadek und hab mir erstsymptome von betroffenen durchgelesen...doof,echt... :(v

s~ymKptowmxi


Gestern nach nem strammen Walk hatte ich lange im rechten Schienbein son Krampfgefühl.

Sonst Myoklonien der Finger und Zehen. Sowas halt. Zunge auch vermehrt.

Ja, lies das mal einfach nicht mehr, Mimmi, dann brennt auch nichts durch. :)^

Bei Sandra Schadek stand aber z.B. was von Krämpfen in der Zunge und dann konnte sie die Zunge nicht mehr bewegen. Das ist was anderes als Zuckungen, schätz ich mal. :-@

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH