» »

Wer leidet auch schon seit Jahren an Muskelzucken?

P[ephe19x87


Ich habe ein Vitamin D wert von 14!!!!!!!

o*erk enblomxsten


liebe jetty,

danke für deine tipps. werde ich befolgen!!

ja vitamin d3 hoffe ich auch, dass das hilft. ich habe ständig das bedürfnis richtig in die sonne zu schauen und gleichzeitig das gefühl, dass es mir gar nicht schadet. hatte ursprünglich auch viel zu niedrige werte.

nehme auch lebertran ein, da es ja ein guter vitamin d lieferant sein soll.

zur zeit schlafe ich mal wieder gut. keine ahnung wieso! was ich wieder einnehme verstärkt ist kokosöl. vielleicht gibt's einen zusammenhang.

liebe grüße an alle,

s,ymptgomxi


Lol @Pepe, dann füll mal schön Vitamin D auf und nimm es täglich weiter ein.

Da gibt's so Empfehlungen, Vitamin D und K kombinieren und Magnesium auch. Google mal

PWep-e1'987


Kann es also tatsächlich sein dass ich wegen dem Vitamin D Mangel an Muskelzuclen leide?

snympZtomxi


Es ist komplexer, weil sich alles gegenseitig beeinflusst: Angst, Verhalten, Schlaf(!), Ernährung, irgendwelche Mängel, Autoimmune Sachen.

Also ich zucke ja auch seit mehreren Jahren. Ich hatte auch schon Vitamin D Mangel, B12 Mangel, Selen Mangel, Eisenmangel – alles irgendwie ausgeglichen jetzt, aber das Zucken bleibt, ist mal mehr mal weniger.

Mein Neuro meinte auch, ich soll mich davon verabschieden, dass ich es wieder loswerde. ;-D X-\ Ich könne jetzt Sachen ausprobieren, aber es ist gesünder, sich mit dem Zucken anzufreunden als jedes Mal aufs Neue enttäuscht zu werden.

JJetcty3N1


Pepe

Ein Wert von 14 ist schon ein Mangel ich empfehle Dir dich mit der Materie auseinander zu setzen

Es gibt eine FB Gruppe die heißt Vitamin D die Alternative Gruppe da gibt es viele gute Informationen

Wie gesagt du musst dich da selber schlau machen

Ich sage Dir mir geht es definitiv besser seit ich das einnehme und wer heilt hat recht

Ich kann natürlich nur für mich sprechen, jeder muss für sich selber entscheiden welche Weg er gehen möchte

LG Jetty

Ps mit meinen zucken hab ich mich schon lange angefreundet :)

P*epeV1987


Danke euch sehr für eure Antworten. Bin euch sehr dankbar, werde mich damit auseinander setzen.

Pzepwe1S98x7


Frohes neues.

Geht es euch allen gut?

Lg

sPymp5tomxi


Frohestes! Geht, ne ;-D ;-D ;-D

PUepe1i98x7


Haha, wollte mal fragen wie es euch so geht und was die Zuckungen machen. 😂

s.ym'pt:oxmi


Zuckt hier zuckt da, in meinem Faden bin ich wieder durchgedreht. Joa, bin jetzt mal aufm Crosstrainer ^^

glalax@y#3x1


Hallo Pepe

Gar nicht gut gestartet...meine Muskeln kochen vor Anspannung. Aber weil ich eine üble Angstspirale entwickelt habe. Darum habe ich das Forum gewechselt zur Psychologie X-\

BQo1


Zuckt immer noch, seit 28 Monaten und davon seit 12 Monaten besteht der Hotspot am linken Fußgewölbe hin und wieder mit leichten Krämpfen.

Seit ein paar Wochen kommt immer öfter auch der lonke Trizeps dazu (aber noch nicht 24/7 wie beim Fußgewölbe).

Aber ich blende das schon länger aus. Ist halt so, was soll's. Es gibt weitaus schlimmeres also drauf geschi...en.

Ich meine zumindest einen Zusammenhang mit dem Zustand meines Immunsystems zu sehen: Ist das überfordert, z.B. ein paar Herpes simples Blässchen am Oberschenkel und oder Erkältet und schon zuckt es mehr. Gut möglich das da ein paar Viren die Vorderhornzellen immer mal wieder ärgern.

Beste Grüsse

Bo

P9epeB19'8x7


Bei mir hat sich auch nichts verändert nach 13 Monaten zucken. Viele Hotspots wie jetzt an der Lippe, seit 9 Wochen. Der neuro Termin ist 2 Wochen her, er meinte ALS kann ich abhacken.

Es macht ein wirklich fertig aber ich lerne damit klar zukommen. Laut neuro wird das nie wieder weggehen.

sHystemmatikxer


ja ich habe das auch nervt

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH