» »

Wer leidet auch schon seit Jahren an Muskelzucken?

MVimi5maursh5


Das kommt von der verspannung vom bauch,also vom zwerchfell....ein angespannter muskel gibt nicht so gut nach wie ein lockerer...dann atmest du quasi gegen einen widerstand. Wenn du wieder locker bist,geht dss atmen auch wieder leichter

SPparxo


Muss man dafür nicht nur mal die sauerstoffsättigung messen?

M"imi/mausx5


Heute Nacht hat das zucken im daumenballen wieder stark angefangen...sogar der Ringfinger hat kurzzeitig richtig stark mitgezuckt.....kommt das jetzt von dem Glühwein gestern abend? ":/

Wann hört das endlich auf....meinetwegen kann das Auge wieder zucken wie es will,aber an der Hand ist es furchtbar angsteinflösend :-|

B<eaTutiDfulDamy89


Ist bei dir im Blut alles ok? Kein Nährstoffmangel oder sonst was bekannt?

S9pa<ro


Also bei mir werden die Zuckungen nach Alkoholkonsum auch immer schlimmer.

s]ympztomxi


Nach Alkohol wird's schlimmer, das kann ich auch bestätigen.

Hat noch jemand nach dem Konsum bestimmter Lebensmittel mehr Beschwerden? Ich hab oft z.B. nach Sushi Restless Legs. In der Sojasauce ist Weizen, also Gluten und ich hab auch das Gefühl, dass es mehr zuckt, besonders in Gesicht, seit ich wieder viel Guten Essen.

Heute/bis jetzt ist irgendwie alles 90% gut. Ist auch wärmer seit gestern (5 Grad wärmer als Mi.). Kälte verstärkt meine Symptome auch.

swymptsomi


@ Minimaus5

Kannst du trotz des zuckenden Muskels die anhängenden Finger problemlos koordinieren? Hört es bei Anspannung auf? Glühwein festhalten geht? ;-)

M:imiSmausx5


symptomi,

Ja,kann ich...habe höchstens eine gefühlte schwäche. Glühwein halten ging problemlos ;-D

Aber trotzdem macht es mir grad ne sch....Angst... Hab meinem Mann jetzt davon erzählt. Wollte ihn eigentlich nicht damit belasten....haben ne schlimme Zeit durch...damals als die Angst so akut war.

M-ipmim~aAuxs5


beauty,

War schon länger nicht mehr beim Arzt wegen Blutabnahme....

B$eautif_ulDzay8&9


@ Mimimaus5

Dann würde ich dass eventuell mal ins Auge fassen... Falls ein Mangel besteht, kannst du den so recht schnell ausmerzen und dir wird es schnell besser gehen wenn das die Ursache ist

s4yNmptxomi


Ich hatte über ne längere zeit B12 Mangel und rede mir manchmal ein, dass die wiederkehrenden Zuckungen daher kommen, dass ich in der zeit bestimmte Muskeln überlastet hab -> Nerven gereizt, kaputt o.ä. Myelinscheiden kaputt o.ä.

B#eautiZfu\lDaDy89


Das kann sehr gut sein! Vitamin B12-Mangel kann neurologische Auswirkungen haben. Der Wert muss unbedingt im grünen Bereich gehalten werden weil einige dieser Mangelerscheinungen irreversibel sind!

s2ympxtomi


Stichwort funikuläre Myelose

B,eautif'ulDxay89


Lässt sich aber gut therapieren wenn es früh erkannt wurde... Kein Grund zur Panik... Deswegen brav das Blut kontrollieren lassen

M<imiXmauxs5


Als das muskelzucken damals angefangen hat, hat man beim Hausarzt und im Krankenhaus alles kontrolliert. War alles im grünen Bereich. Es kam nur dabei raus,dass mein körper calzium aus meinen knochen verwertet. Aber die ssgten dass das vom stillen käme. Mein sohn war damals 9 monate alt und hat noch gut getrunken. Vitamin b12 habe ich auf eigene kosten untersuchen lassen. War auch im normalbereich. Mein neuro hat mir damals aber b12 gespritzt,er hat gemeint, das kônne nicht schaden. Nur leider ist er in rente gegangen. Sonst wäre ich gerne wieder hin. Kennt ja meine geschichte von früher. Viell.hätte er auch nochmal ein emg grmacht zur kontrolle...das letzte müßte ca.4 jahre her sein...aber zu nrm andren mag ich jetzt nicht....es sei denn es zuckt in ein par wocgen immernoch in der hand bzw.drn händen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH