» »

Spasmus der augen und mundmuskulatur nach facialis parese.

ADnonymTouXs18z-x97 hat die Diskussion gestartet


Hallo Forummitglieder.

Ich habe eine frage. Seit meiner kindheit leide ich auf der linken seite an einer facialis parese. Ich würde sagen sie hat sich um 60% wieder zurückentwickelt. Ich kann mein auge schließen und auch lachen, aber man sieht die symptome immernoch. Nun zum eigentlichen problem. Den spasmen. Immer wenn ich lache oder die stirn runzeln will zuckt mein auge mit. Andersrum zuckt mein mundwinkel auch beim blinzeln.

Gibt es da möglichkeiten um diese zuckungen (spasmen) zu lindern?

Also dauerhaft.

Botox ist für mich erst mal keine lösung. Bin erst 18 jahre alt und denke, dass es nicht besonders gesund wäre ein nervengift immer wieder ein leben lang zu spritzen...

Vielen dank für antworten im voraus.

Antworten
Lwucix32


Leider gibt es nur Botox und ähnliche Präparaten.

Ich mache es für ein ähnliches Problem (wie deinem aber auch mit ständige Zuckungen wenn ich blinzele) seit einige Jahren- inzwischen fast 10. Ich kriege Xeomin. Direkt am Mund kann man nicht spritzen, daher hauptsächlich am Auge, Nase und Kinn. Es hilft super . Man merkt fast gar kein Unterschied mehr zwischen links und rechts. Es läuft ganz anders als bei "Kosmetik" ab.

Man nimmt sehr niedrigen Dosen und steigert bis es wirkt. Wenn man Glück hat, reicht die Minidosis. Gesichtsausdruck usw. bleibt normal.

Lruuc[i3x2


Andere Möglichkeit ist operativ, das kann aber richtig nach Hintern losgehen. Wird eigentlich nicht mehr gemacht. Zu riskant.

A!nonym6ou2s188-97


Vielen dank für die info @luci32

Wie schnell wirkt das xeomin? Also hat man sofort einen unterschied zu vernehmen? :))

Und was ich noch fragen wollte, ob du da bei nem speziellen arzt bist oder ef bei nem neurologen?

LzuPci3x2


Xeomin ist wie Botox - dauert 6-9 Tagen bis man die volle Wirkung hat.

Es wird in 12 Wochenrhythmus gespritzt.

Ich bin bei eine Neurologin mit ein Zusatzausbildung und Zertifizierung. Sind Neuros die auf Dystonie, Spastik und Bewegungsstörungen spezialisiert sind. Nicht alle Neuros können Botox spritzen. Es gibt oft ein extra Botoxsprechstunde, auch in Klinikambulanzen.

In bin bei eine niedergelassene Neurologin - geht schneller als in einen neurologische Ambulanz.

L\uc&i3x2


Achso, das Problem nennt sich Synkinesien Fazialis. Entsteht, weil die Nervenasten sich verwachsen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH