» »

Diverse Symptome seit vielen Jahren. Was könnte das sein?

L7uci3x2


Bin Neuropsychologin.

Ja, die Tumoren sind gutartig, können aber kippen und sehr bösartig werden (Grad IV). Auch wenn sie zu groß werden - problematisch, da Atemzentrum betroffen.

Habe Fokalepilepsie mit sekundäre Generalisierung.

Mein Arztodysee war auch nicht leicht. Aber manchmal muss man die Zähne zusammenbeißen. In deinem Fall würde ich nur die körperliche Berichte und MRTs vorlegen. Die psychiatrische Befunfde waren ja eine Falschdiagnose und verwirren die Sache nur.

B{eaxzk


Ich finde das ja wirklich höchst interessant.

Warst du schon vorher Neuropsychologin oder war die Krankheit Anlass für das Studium?

(wie lange bist du denn schon krank?)

L!ucix32


Bin seit 13 Jahren krank.

Nö, Krankheit war kein Anlass. Eigentlich wollte ich in der Forensische Psychologie wechseln, war damals in der kognitive Forschung tätig.

Eine Freundin hat aber in die Neuropsychologie gearbeitet und gefragt, ob ich Ihre Stelle übernehmen möchte. Es hat mir Spaß gemacht, fand es interessant und jetzt 5 Jahre später immer noch.

BJeazk


Respekt,

ich finde du wirkst irgendwie so nüchtern und abgeklärt.

Ist nicht negativ gemeint!

Im Gegenteil, habe Respekt vor deiner Leistung!

Freut mich auch dass wir doch noch die Kurve bekommen haben ;-)

Lqu5ci32


Bin nicht so böse wie ich zuerst wirke :-)

Und ich kenne ja neurologische Erkrankungen von beide Seiten.

BveazVk


Ich bin auch nicht böse ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH