» »

Wie kann ich ein Tia von einer Migräne mit Aura unterscheiden ??

T~33b[axum hat die Diskussion gestartet


Die Frage steht eigentlich schon oben... ich habe angst das es doch ein TIA war hier meine Krankheitsgeschichte:

[[http://www.med1.de/Forum/Augen/716492/]]

seid der 2. Attake fühlt sich die linke Gesichtshälfte komisch an... irgendwie unbeweglich ... nicht taub

Antworten
LBuci3x2


Wieso machst du ein neuen Thread auf? Ist viel einfacher in einem zu lesen.

Klingt alles nicht nach TIA da sie meistens nicht mit Kopfschmerzen einhergehen.

E+h?emalsiger Nu2tze;r (#46]94;8x5)


Eine TIA war das garantiert nicht. War am Ehesten wirklich eine Migräne mit Aura.

Das Kribbeln kam hauptsächlich durch die Angst. Zeigt ja auch, dass es wieder weg ging, nachdem Du Dich beruhigt hattest.

Bei einer TIA sind es erstens andere Symptome und zweitens nicht nur für so ein paar Sekunden/Minuten.

Also lass Dir keine TIA einreden. Die kanns nicht gewesen sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH