» »

Was tun bei Nervenlähmung?

E'hema3liger NHutzer -(#58W1G460x) hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Leserinen und Leser dieses Beitrags,

ich habe wirklich ein ganz spezielles Problem. Und zwar geht es um folgendes:

Ich war in einer Firma beschäftigt, und die Leute dort haben sich eingebildet aus mir einen Mongo (Menschen mit Downsyndrom) machen zu müssen. Ich hielt es anfangs für einen Scherz doch nach einem Jahr hab ich es auf einmal wirklich bemerkt anhand von Äußerungen anderer Personen das ich ein Mongo wäre. Seitdem habe ich massive Probleme im beruflichen und privaten Bereich. Ich denke mir wurden in unbemerkten Situationen Substanzen in offenstehenden Getränken verabreicht, und diese Substanzen haben dann bewirkt das sich mein Aussehen dahingehend verändert hat.

Allerdings war ich schon bei diversen Neurologen und Psychologen, die konnten nichts festellen und mir nicht weiterhelfen. Was könnte ich tun? Handelt es sich vielleicht um eine Nervenlähmung?

Antworten
EHh:emaliger NuLtzer (#4671x93)


Handelt es sich vielleicht um eine Nervenlähmung?

Inwiefern?

die Leute dort haben sich eingebildet aus mir einen Mongo (Menschen mit Downsyndrom) machen zu müssen.

Wenn das deine KollegInnen sind, würde ich mich, nach Möglichkeit nach einem anderen Arbeitsplatz umsehen.

ir wurden in unbemerkten Situationen Substanzen in offenstehenden Getränken verabreicht, und diese Substanzen haben dann bewirkt das sich mein Aussehen dahingehend verändert hat.

Äh, nö.

Bei Menschen mit Trisomie 21 (Down-Syndrom) sind gewisse körperliche Charakteristika angeboren.

E#hemali~g-er Nut\zer? (#4697485)


Nein, solche Substanzen gibt es nicht. Ich fürchte es ist eher ein psychisches Problem geworden.

EHhemaligerX Nutze@r (#_58x1460)


Ich war schon bei diversen Psychologen, sogar schon in einer Bezirksklinik. Keiner konnter mir wirklich weiterhelfen.

Eqhemaligerq Nutzper (#4694885)


Du hast also jetzt so ganz plötzlich, ohne Grund, aus heiterem Himmel, optisch Ähnlichkeit mit einem Menschen der am Downsyndrom leidet?

Sorry, aber das ist schlichtweg unmöglich.

Außer du hast eine leichte Form des Möbius Syndroms. Aber DAS lässt sich ja feststellen.

EKhemalig;er Nutz&er (#5Z81460)


Was soll das Möbius Syndrom sein? Also laut Neurologen ist bei mir alles in Ordnung.

E*hemaligter Nutzler (#4694x85)


Wie schön, dass Du nicht wirklich auf Beiträge eingehst und immer nur sagst, Neurologe und Psychologe haben nicht helfen können.

LHuci&32


Hallo,

Leute tun dir Sachen im Getränk, damit du anders aussiehst?

Nennt sich Wahnvorstellung.

Denke einer Psychiater der Schizophrenie behandelt, könnte weiterhelfen.

E_hem!ali6ger RNut8zer (#x581460)


Sorry aber des ist nix psychologisches, hatte ungefähr deswegen in den letzten 3 Jahren 50 Arbeitsplatzwechsel.

ETheImaligeDr NutzerU (#469=48x5)


Also gut, da Du nicht auf unsere Fragen eingehn willst, brauch ma hier auch nemmer schreiben.

Ezhemdalig$er Nutzoer 7(#4D69485x)


wow 50 Arbeitsplatzwechsel in 3 Jahren? Macht ca alle 3 Wochen einen neuen Arbeitgeber? Glaube ich nicht.

Abpyr+ena


Allerdings war ich schon bei diversen Neurologen und Psychologen

Ich kann gar nicht glauben, dass ein Psychologe dazu nichts sagen kann. Ich würde dir wie Luci schon gesagt hat, DRINGEND einen Psychiater empfehlen. Der ist wohl der einzige, der dir helfen kann.

Das hätte der Psychologe auch sagen müssen... also... warst du wirklich bei einem Psychologen... kann ich fast nicht glauben, sorry ???

BZenitpaB.


Und wegen einer Verschwörung kippen die auf 50 Arbeitsstellen immer unbemerkt Substanzen in den Tee.

Alles klar. Um was für einen Job Handelt es sich denn, dass da immer so viel Vakanzen sind?

L9uvci32


Warst du wirklich bei einer Psychologe? Ich habe nur deiner Text gelesen und finde es schon hochpathologisch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH