» »

Nächtliches Kribbeln im Kopf

h.a+yr,om hat die Diskussion gestartet


Meine 11 jährige Tochter hat ab und an 'Kribbelanfälle'. Sie wacht auf, drückt sich beide Hände an die Ohren, wälzt sich hin und her und atmet ganz kurz. Sie ist dabei wach, bitte hektisch darum, kein Licht anzumachen, uns nicht zu bewegen. Das ganze dauert zwischen 3 und 10 Minuten. Dann beruhigt sie sich langsam wieder.

Der erste Anfall war vor 3 Jahren, dann war einige Monate nix, dann mal wieder, dann lange nix. Im Dezember 2015 dann einmal pro Woche, mittlerweile fast jede Nacht. Es passiert meist frühmorgens gegen 5:00.

Im Dezember waren wir 3 Tage mit ihr in der neurologischen Klinik, da wurde EEG und Schlafentzugs-EEG ohne Befund gemacht.

Hat irgendwer eine Idee, worauf das hindeuten kann? Zu welchem Arzt sollten wir noch gehen?

Ich wär für jede Anregung dankbar.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH