» »

Seit Nunmehr 2 Wochen Augenlied Zucken u. Zunge Dazu

H`a4ckSstoqck hat die Diskussion gestartet


Moin,

wie lange dauert in der Regel so augenlied zucken ?! ich habe es seit ca 12 Tage oder 14....angefangen glaubeit nem dicken Infekt....

seit vorgestern zuckt es nun auch an der Zungen Unterseite recht schnell :)

Nein...ich fange nicht mit ALS an :)

Antworten
MQim/imauxs5


Mein Auge zuckte mehrere Monate...in dieser Zeit mal mehr,mal weniger...aber ganz war es nie weg. Es wechselte auch die Augen.

Meine Zunge zuckt auch immer mal wieder.

Hcacksxtock


hach ja...jetzt isst es nur noch zucken nach dem zwinkern....nervt mal ganz übel...

Hvackst/ocxk


und immer noch zuxkt das augenlied fröhlich.... trotz Magnesium und b12 :)

was nun...es nervt !

ByealutiKfulDayx89


Akzeptier es, lenk dich ab (meist verschwindet sowas nach ein paar Tagen oder wenn eine Stresssituation vorbei ist) und sonst gehst du zum Arzt wie jeder andere

K1leiWneHekxe21


Welches Magnesium nimmst du denn?

Hnacksxtock


aehm doppelherz mit Kalium Kalium / magnesium

KIleinveHIexex21


Das wird schlecht verstoffwechselt. Hol dir mal Magnesium citrat in der Apotheke 300mg (diasporal z.b.). Davon kannst du anfangs auch morgens und abends eins nehmen. Kann sein, dass du weichen Stuhl bekommst.

Normal reicht aber eins pro Tag. Das solltest du mal 4 Wochen machen. Das sollte besser helfen.

BveautifCulxDay89


Eine morgens und abends wären zusammen 600mg... Lass die Finger davon... Magnesium kann man leicht überdosieren. Magnesium sollte täglich nicht mehr als 300mg - 400mg zusätzlich eingenommen werden.

Denke daran, dass du zusätzlich über die Nahrung Magnesium aufnimmst. Das muss beachtet werden.

KmleineH{exex21


Überdosiertes Magnesium wird einfach ausgeschieden. Ich musste in beiden Schwangerschaften wochenlang 600mg nehmen. Auf Anweisung verschiedener Ärzte. Das hätte man mir wohl kaum so gesagt wenn das giftig wäre.

B]eautHifulwDay89


Etwas, das über die genormte Tagesdosis genommen wird, sollte mit einem Arzt abgesprochen sein. Keine Nahrungsergänzungsmittel sollten auf eigene Faust genommen werden weil man das grössere Chaos anrichtet als es sonst ist.

A@quilxia


Ich würde mal ganz ernsthaft an der Nikotin-Überdosierung arbeiten, ob das Zucken dann nicht schwuppdiwupp von allein weggeht....

H/ackGstocxk


hmpf

KAleinneHexxe21


Ok, einverstanden. Aber Fakt ist, dass das citrat besser verstoffwechselt wird und 300mg pro Tag ist eine empfohlene tagesdosis.

H?yp$erioxn


Der Faden wird an dieser Stelle geschlossen. Da es bereits einen Faden zum Thema gibt, verweise ich auf den bereits bestehenden Faden:

Bitte hier weiter Diskutieren:

[[http://www.med1.de/Forum/Orthopaedie/717161/ Klick]]

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH