» »

Kopfschmerzen, Wetter schuld?

c6at7x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo guten Morgen, es geht nun mittlerweile seit 10 Tagen das ich Kopfschmerzen habe....Meist gleich morgens nach dem aufstehen! Manchmal wird es am Tage besser und dann ist es abends wieder! Es ist jetzt nicht doll, eher son Druck! Kann das von dem Wetter kommen was wir im Moment haben? Oder was kann es noch sein? Ich danke euch schonmal für eure Tipps und Antworten @:)

Antworten
Abn_ka1x01


Hallo cat,

Kopfschmerzen können viele Ursachen haben. Natürlich kann auch mal das Wetter schuld sein.

Wenn Du schon morgens nach dem Aufstehen Schmerzen hast, die dann unter tags besser werden,

könnte es auch an einer Nackenverspannung liegen. Arbeitest Du am PC ? Oder ist Dein

Kopfkissen vielleicht ungeeignet ? Hast Du Stress ? Ich würde an Deiner Stelle mal abwarten.

Entspanne Dich, so gut Du es kannst. Ansonsten würde ich mal einen Arzt hinzuziehen.

Kopfschmerzen sind meistens harmlos aber natürlich sehr lästig.

Gruss

Anka

c;atx78


Ja mittlerweile ist es besser! Lag bestimmt an Stress und meinem Kissen....neeee ich arbeite nicht am PC fahre aber Auto....Bin in der ambulanten Pflege

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Neurologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Borreliose


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH